Seilbahnen - Bergbahnen im Chiemgau

Seilbahnen - Bergbahnen im Chiemgau

Die Seilbahnen und Bergbahnen in der Region Chiemsee Chiemgau bringen Sie zu den schönsten Aussichtsplätzen mit grandiosem Panoramablick auf die Berge, in die Täler und auf die Seen.

Genießen Sie die Natur im einmaligen Ambiente auf den Chiemgauer Bergen im Sommer bei einer Wanderung oder im Winter beim Skifahren.


Hochfellnseilbahn in Bergen

Hochfellnseilbahn in Bergen

Wer den Hochfelln nicht zu Fuß besteigen will, der hat die Möglichkeit mit der Hochfellnseilbahn, welche seit dem Jahre 1971 in Betrieb ist, ohne große Mühen den Gipfel zu erreichen, um sich dort im Hochfellnhaus, dem höchstgelegenen Gasthaus im Chiemgau, bewirten zu lassen...

Die Wendelstein-Zahnradbahn in Brannenburg

Bereits seit 1912 bringt die Zahnradbahn als Deutschlands erste Hochgebirgsbahn Bergfreunde von Brannenburg aus auf den Wendelstein. 1990 wurden die alten Garnituren durch moderne Doppeltriebwagen ersetzt. Allein die Fahrt auf der malerischen Strecke ist ein einzigartiges Erlebnis!

Hocheck - Seilbahn in Oberaudorf

Die kuppelbare 4er Sesselbahn "Hocheck Express". Die neue moderne und komfortable 4er-Sesselbahn wurde 2001 neu gebaut und 2006 noch einmal in eine Kuppelbare Anlage umgebaut. Kapazität: 1800 Personen pro Stunde. Ein Berührungsfreies Kartensystem ist selbstverständlich.

Rauschbergbahn in Ruhpolding im Chiemgau

Rauschbergbahn in Ruhpolding

Die Rauschbergbahn bringt Sie hinauf auf den 1672 m hohen Rauschberg, einem der schönsten Chiemgau-Berge. Die Talstation liegt auf 710 m Höhe, die Bergstation auf 1626 m Höhe. Die Fahrt mit der Großkabinenbahn für bis zu 20 Personen dauert ca. 5 Minuten.

Hochriesbahnen am Samerberg

Erst die Bergfahrt mit der Hochriessesselbahn und Hochrieskabinenbahn bietet ihnen die Möglichkeiten die Hochries in der Region Samerberg, seine natürliche Schönheit, seine Almen im harmonischen Einklang mit der Natur...

Geigelsteinbahn in Schleching

Geigelsteinbahn in Schleching

Die Geigelsteinbahn ist der mit 2.230 m wohl längste oberbayerische Sessellift, der von 570 m auf 1042 m führt. Mit Macht wird an der Sanierung und Instandsetzung des sich dann unmittelbar anschließenden Doppelschleppliftes gearbeitet, der dann ...

Teilen: