04.07.2017

von B° RB

Perspektiven geben

Die Prien Marketing GmbH (PriMa) ist ein Praktikumsbetrieb bei dem, gerade durch die unterschiedlichen Abteilungen, viele Erfahrungen gesammelt werden können

Wertvolle und lehrreiche Erfahrungen sammelte Lucas Huber in seiner Praktikumswoche bei der Prien Marketing GmbH, bei der er der Büchereileiterin Bernadette Binder und den Mitarbeiterinnen der Bücherei Prien unter die Arme griff

Im Juni 2017 waren neben den halbjährigen FOS-Praktikanten und der freiwilligen Schulpraktikanten zwei weitere junge Menschen überwiegend im Tourismusbüro und in der Bücherei Prien tätig.

Mitte Juni hatte Lucas Huber bei einem Schnupperpraktikum die Gelegenheit, einen direkten Einblick in die täglichen Abläufe der Bücherei Prien zu gewinnen. Der 29-Jährige sitzt im Rollstuhl, von Geburt an ist er körperlich und geistig eingeschränkt. Derzeit wohnt er in der Priener Wohnanlage „Leben mit Handicap e. V.“ und arbeitet seit vielen Jahren in der Aktenvernichtung der Caritas Wendelstein Werkstätten. 

Auf seinen Wunsch nach einem sogenannten Außenarbeitsplatz der Werkstätten kam der Kontakt über Günther Bauer, Vorstand von Leben mit Handicap e. V., mit der PriMa für ein einwöchiges Praktikum zustande. Obwohl die Räumlichkeiten nicht gerade barrierefrei ausgebaut sind, beispielsweise gelangt man in die Kinder- und Jugendabteilung nur über eine Treppe, fand sich der junge Mann gut zurecht und konnte viele Eindrücke mitnehmen. „Die Arbeit in der Bücherei Prien hat mir richtig Spaß gemacht. Ich durfte überall mit anpacken und habe viel gelernt.“ Im Rahmen eines Schulpraktikums der beruflichen Oberschule Wasserburg am Inn absolvierte die junge Fahime Faqiri ein Praktikum bei der PriMa. Zwei Wochen schaute die 19-jährige Afghanin den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Haus des Gastes über die Schultern und machte sich ein Bild von den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens. Ihre deutsche Sprachfertigkeit hat die in Prien lebende BOS-Schülerin überwiegend mittels einer Sprachlern-App erlangt. „Inklusion und Integration sind eine der größten gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen. 

Mit den Praktikumsplätzen möchten wir dazu beitragen jungen Menschen eine Perspektive zu schaffen indem sie erste Eindrücke in den Arbeitsalltag erhalten“, erklärt Andrea Hübner, Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH. 

Passend zum Thema

Visual Selling® - Digital. Visuell. Nachhaltig. Überzeugen Sie Ihre Kunden mit der Live-Visualisierung Ihrer Dienstleistung

Klinikum und niedergelassene Ärzte kooperieren auf dem Gebiet der hausärztlichen Weiterbildung – dem Ärztemangel auf dem Land entgegenwirken

Die "5-Euro-Business"-Gründerwerkstatt vermittelt Junggründern unternehmerisches Know-how

Mehr aus der Rubrik

Zu einer vielseitigen Anwenderschulung für Apps auf Smartphones trafen sich Teilnehmer aus dem Erzbistum München und Freising im Sitzungssaal des Aschauer Rathauses

Die Bücherei Prien bietet rund um die Uhr Zugang zu Munzinger Online-Datenbanken

Teilen: