25.08.2014

von B°-JN

(Quelle: Priener Tourismus GmbH)

Im Konterfei des Königs

Neue Statue König Ludwigs II. Der Markt Prien ist um eine unterhaltsame Attraktion reicher.

Statue König Ludwigs II. auf den Schären in Prien am Chiemsee

Neue Statue König Ludwigs II.

Der Markt Prien ist um eine unterhaltsame Attraktion reicher. Auf dem Ende der kleinen Landzunge zwischen der Chiemsee Schifffahrt und dem Prienavera Erlebnisbad, den Schären, findet der aufmerksame Besucher gleich neben dem schmucken Pavillon, der den Blick zum Schloss Herrenchiemsee führt, seit einigen Tagen die Statue König Ludwigs II.

Das Besondere daran? Sein Konterfei ist ausgespart - hinter der Statur aus Holz ist eine Stufe angebracht, so dass es auch den Kleinen unter den Besuchern möglich wird, das Gesicht des Königs auszufüllen. So im noblem Gewand des Herrschers, im Hintergrund der Anblick des Schlosses Herrenchiemsees, stellen sich wahrlich königliche Glücksgefühle ein. Am vergangenen Wochenende war das Schaustück heiß begehrt – von Zuschauern wie von Nutzern.

Kontakt: Priener Tourismus GmbH, Alte Rathausstraße 11, 83209 Prien am Chiemsee, Telefon: 08051 - 965660.

Passend zum Thema

Der Weinschmecker-Abend im See-Pavillon findet bereits zum 3. Mal statt- genießen Sie ein 7-Gänge- Menü mit Spitzenweinen.

Mehr aus der Rubrik

Ludwig Thoma war ein Freigeist, liberaler Denker und reaktionärer Patriot. Sein Leben lang kritisierte er die Autorität von Kirche und Staat. Mit seinen real-satirischen Schilderungen des bayerischen Alltags wurde er Bayerns bekanntester Autor

Der Kobold mit dem roten Haar hat wieder wahrhafte Begeisterung ausgelöst und unzählige Kinder, Eltern und Großeltern sind der Einladung der Tourist Info Aschau i.Chiemgau gefolgt

Welchen geheimen Weg hat der König genommen, um auf seine Insel zu kommen?

Teilen: