27.01.2016

von Prien Marketing GmbH B° RB

Riesen Rutschengaudi im Prienavera Erlebnisbad

Prien: Mutige Badegäste können am Samstag, 30. Januar von einer aufblasbaren Rutsche vom Wasser aus hinab in das Becken gleiten

Rutschengaudi

Spektakuläre Rutschen sind nicht nur für Familien mit Kindern ein besonderer Nervenkitzel mit Spaßfaktor. Rutschenfans gibt es in jeder Altersklasse. Mutige Badegäste können am Samstag, 30. Januar 2016 von einer aufblasbaren Rutsche vom Wasser aus hinab in das Becken gleiten. 

Pures Rutschvergnügen bietet die 70 Meter lange Röhrenrutsche - sie ist ein Abenteuer für junge und junggebliebene Schwimmer! Lichteffekte machen das Rutschen besonders aufregend! Eine Ampelsteuerung sorgt für eine sichere Benutzung. Die Rutschpartie von 13 bis 17 Uhr kostet den regulären Eintritt. 

Informationen erhält man im Prienavera Erlebnisbad unter Telefon +49 8051 60957-0 oder www.prienavera.de. 

Der aktuelle Veranstaltungskalender liegt im Prienavera Erlebnisbad, sowie im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 aus. 

Passend zum Thema

8. Park&See-Lauf eine Woche später als üblich – Onlineanmeldung gestartet

Körper, Geist und Seele stärken: Bewegungsparcours Bayerischer Wald

Warum man nach abendlichem Sport nicht zu früh ins Bett gehen sollte

Mehr aus der Rubrik

Ludwig Thoma war ein Freigeist, liberaler Denker und reaktionärer Patriot. Sein Leben lang kritisierte er die Autorität von Kirche und Staat. Mit seinen real-satirischen Schilderungen des bayerischen Alltags wurde er Bayerns bekanntester Autor

Der Kobold mit dem roten Haar hat wieder wahrhafte Begeisterung ausgelöst und unzählige Kinder, Eltern und Großeltern sind der Einladung der Tourist Info Aschau i.Chiemgau gefolgt

Welchen geheimen Weg hat der König genommen, um auf seine Insel zu kommen?

Teilen: