22.09.2017

von B° RB

Ansturm auf Bücherei

Bücherei Prien verzeichnet Rekord-Ausleihe

Ansturm auf die Bücherei Prien – Anna Wolf, die zweiwöchige Praktikantin, nimmt Bücherstapel entgegen

Noch nie war die Nachfrage in der Bücherei Prien so groß wie am letzten Tag der Sommerferien, den 11. September 2017. Das Büchereiteam wurde an diesem Montag buchstäblich von den Mitgliedern überrannt. In den sieben Stunden Öffnungszeit kamen mehr als 260 Leser, die sich mit neuem Lesestoff eindecken wollten. Insgesamt wurden 1.003 Medien entliehen – das bedeutet eine neue Rekordmarke für die seit 1969 bestehende Bücherei. 

„Zum Glück hatte unsere zweiköpfige Besetzung tatkräftige Unterstützung durch unsere 19-jährige Praktikantin Anna Wolf. Ohne deren Hilfe wäre der große Ansturm nicht so leicht zu bewältigen gewesen“, äußert sich die Büchereileiterin Bernadette Binder erleichtert. Das umfangreiche analoge und digitale Angebot wird kontinuierlich erweitert und ist stets auf dem aktuellen Stand. Im Dachgeschoss des Haus des Gastes ist die Nutzung der Medien kostenfrei. Einzige Voraussetzung für die Ausleihe nach Hause ist ein gültiger Bibliotheksausweis der Bücherei Prien. 

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Passend zum Thema

Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit. Wie Beziehungen, Gefühle und Intuitionen unser Leben formen

Frauke Schuster: Watzmanns Erben. Kriminalroman

Ilona Schmidt: Bocktot. Kriminalroman. Erschienen im Gmeiner Verlag

Mehr aus der Rubrik

Kinderprogramm auf dem Priener Christkindlmarkt: Weihnachtliches basteln und backen im Bauwagen

Heiß begehrt ist das dreimal monatlich stattfindende Bilderbuchkino der Bücherei Prien

Bücherei Prien investiert in Kindersachbücher

Teilen: