28.11.2017

von B° RB

Ausstellung: 100 m2 Kreativität

Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei zeigt ab 1. Dezember Schülerarbeiten im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon

100 m2 Kreativität

Wie viele Ideen und Formen der Holzbearbeitung können sich auf einer Fläche von höchstens 100 Quadratmetern versammeln? Die Antwort auf diese Frage gibt eine kleine Ausstellung die das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon ab 1. Dezember zeigt.  „100 m2 Kreativität“ heißt die Präsentation der Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei des Landkreises Berchtesgadener Land mit Arbeiten des diesjährigen, von der Danner-Stiftung unterstützten, schulinternen Wettbewerbs.

Im Vorfeld bekam jede Klasse ein Thema mit verbindlichen Vorgaben gestellt. Dann hatten die Schülerinnen und Schüler drei Wochen Zeit, ihre Entwürfe zu realisieren. Die Ergebnisse dieser Aufgabenstellung und die unterschiedlichen Vorgehensweisen der Schüler faszinieren die Mitglieder der externen Bewertungsjury – kompetente Fachleute aus dem Schreiner- und Bildhauerhandwerk – jedes Jahr aufs Neue.  

Die Ausstellung „100 m2 Kreativität“ kann man – bei freiem Eintritt - heuer noch bis 21.12. und im nächsten Jahr von 8.1. bis 28.1. besichtigen.

Sie ist tagsüber von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An den ersten drei Adventswochenenden – samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 17 Uhr - arbeiten Schüler und Schülerinnen in einer „lebenden Werkstatt“ vor Ort und erzählen von ihrem Handwerk und ihrer Ausbildung.

Passend zum Thema

Kulmbach: Tag der offenen Plassenburg am 2.09.2017, 14 - 21 Uhr

Zeitlos – Zeichnungen | Malerei | Radierungen. Vom 6. Juli – 25. August 2017, Obere Stadtgalerie in Kulmbach

Zur exklusiven Abendöffnungszeit im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger, präsentiert Ihnen Kurator Thomas Miltschus kurzweilig interessante Details und besondere Stücke aus der aktuellen Sonderausstellung AUGARTEN WIEN

Mehr aus der Rubrik

Am Freitag, 19. Januar 2018 umwandern die Teilnehmer unter dem Motto "Fisch, Marzipan und Kachelofen" die im Winterschlaf liegende Fraueninsel

Galerie im Alten Rathaus: josua reichert – im duft der zeit. Ob Poesie, Prosa oder Psalmen: die eindrucksvollen "schrift-Bilder" Josua Reicherts geben der Literatur Gestalt und Ausdruck

Teilen: