17.10.2017

von B° RB

Plattler, Goaßlschnalzer, bayerische Schmankerl

Trachtenball "Tanz in Tracht" im Kurhaus Bad Aibling

Trachtenverein Isargau

Zum zweiten Mal treffen sich Trachtenliebhaber in farbenfrohen Dirndln und schneidigen Lederhosen am Freitag, 20. Oktober um 20:00 Uhr zum „Tanz in Tracht“ im Kurhaus Bad Aibling. Zudem warten Plattler, Goaßlschnalzer, bayerische Schmankerl und Freibier aus dem Holzfass auf die Besucher.

Egal ob traditionelle Blas- und Tanzlmusik, Walzer, Polka oder auch alte Schlagermelodien - hier kommt jeder auf seine Kosten, egal ob Profi- oder Gelegenheitstänzer. Für die richtige Stimmung sorgen gleich zwei bekannte Musikgruppen.

Unter der Leitung des bekannten Münchner Musikers und Kapellmeisters Wolfgang Grünbauer begeistern die „Münchner Oktoberfest Musikanten“ gemeinsam mit der Sängerin Gigi Pfundmair die Ballbesucher an diesem Abend mit traditioneller Blasmusik, bekannten Gassenhauern und alten Schlagermelodien. Die Gruppe ist fester Bestandteil im traditionellen Festzelt der „Oiden Wies´n“ auf dem Oktoberfest und dem „Oide Wies´n Bürgerball“ in München. Und auch die Stücke der „Weiß´ngroana“ locken auf die Tanzfläche. Abwechselnd sorgen diese beiden herausragenden Musikgruppen bis in die Nacht hinein für geselliges Beisammensein.

Natürlich darf hier auch das Brauchtum nicht fehlen. Der Trachtenverein „Isargau“ aus München lässt es sich nicht nehmen und begeistert die Ballbesucher mit bayerischen Plattlern und Figurentänzen. Und die Auer Goaßlschnalzer lassen kräftig ihre Peitschen knallen.

Zur Einstimmung auf den Trachtenabend wird zwischen 19:00 und 20:00 Uhr im Foyer ein frisches Freibier aus dem Holzfass angezapft. Um das leibliche Wohl an diesem Abend kümmert sich das hauseigene Restaurant „antons“ mit bayerischen Schmankerln und Durstlöschern.

Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind für 29 Euro (Schüler/Studenten 18 Euro) im Haus des Gastes, Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling, Tel: 08061-9080-15, und an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Passend zum Thema

Hofer Schlappentag am 12. Juni 2017: Das Original seit 1432

Das große Pfingstfest der Bergknappen

Chiemgauer Trachtler pilgern nach Raiten und beten für Frieden – Pfarrer Josef Steindlmüller ermutigt, das Kreuz als Zeichen der Hoffnung zu sehen

Mehr aus der Rubrik

Chiemsee: Priener Christkindlmarkt eröffnet

Besonderen Anklang fanden in den vergangenen Jahren die Kripperl, die Priener Geschäftsleute in ihren Schaufenstern zur Schau stellten. Diese beliebte Tradition wird auch 2017 von der Prien Marketing GmbH (PriMa) fortgeführt. Ab dem 1. Advent werden in zahlreichen Läden der Marktgemeinde die unterschiedlichsten Krippen aufgestellt

Bernauer und Hittenkirchener fahren mit Blasmusikanten, Trachtlern und Bürgern zur Grünen Woche – Mitfahrgelegenheiten vom Donnerstag, 18. Januar bis Sonntag, 21. Januar 2018

Teilen: