29.10.2014

von B°-MR

Allerheiligen-Soiree

Stimmungsvolle Klänge von Andrea Wittmann und Alexander Krins in der Nikolauskapelle im Kloster Seeon.

Alexander Krins und Andrea Wittmann

Soiree in der Nikolauskapelle im Kloster Seeon

Andrea Wittmann und Alexander Krins spielen am 1. November 2014 im Kloster Seeon.

Die Nikolauskapelle im Herzen des Kultur- und Bildungszentrums Kloster Seeon, öffnet seine Türen wieder einmal für Besucher. Am Allerheiligentag, Samstag, den 1. November 2014, 19 Uhr, werden Andrea Wittmann (Cembalo) und Alexander Krins (Violine) den kleinen Rokoko-Kirchenraum mit stimmungsvollen Klängen verzaubern.

Die beiden Musiker entführen die Zuhörer in die Blüte des Barock und Rokoko. Neben Kompositionen von J. S. Bach, G. Ph. Telemann, A. Corelli, G. F. Händel und T. Vitali wird auch die speziell für Allerheiligen geschriebene "Schutzengel"-Passacaglia von H.I.F. Biber zur Aufführung kommen.

Da die Nikolauskapelle nur 30 Konzertbesucher aufnehmen kann, ist frühzeitige Ticketbestellung ratsam.

Karten und weitere Informationen bei der Konzertkasse im Klosterladen Seeon (direkt am großen Parkplatz), Telefon: 08624 - 897201. Eintrittskarten gibt es auch bei den München Ticket Vorverkaufsstellen sowie online.
Weitere Informationen beim Kloster Seeon, Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern, Telefon: 08624 - 897-0

Passend zum Thema

Das Quartett Passo Avanti begeistert durch eine einmalige Symbiose von Klassik und Jazz im Kloster Seeon.

Zwei Tage lang steht das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon ganz im Zeichen der Verführung und des Feierns.

Kloster Seeon startet sein Herbstprogramm mit einem Jazz-Wochenende voller mitreißender und virtuoser Klänge.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: