13.08.2017

von B° RB

Feiern, Tanzen, Abenteuer und Erholung

Der Chiemsee Summer ist Festival und Urlaub zugleich. Vom 16. - 19. August, Übersee

Besucher beim Chiemsee Summer

Vom 16. – 19. August 2017 treffen sich bereits zum 23. Mal zehntausende Festivalfans aus ganz Deutschland dort, wo andere Leute Urlaub machen - mitten im Herzen des schönen Chiemgaus. Der Chiemsee Summer und seine Umgebung locken mit einer unglaublichen Fülle an Ausflugszielen und Freizeitmöglichkeiten. Süddeutschlands längster Badestrand, die Gipfel der Chiemgauer Alpen und verschiedene Aktivangebote begeistern nicht nur die Touristen.

Das musikalische Programm mit namhaften Künstlern wie Casper, Billy Talent, The Offspring, Biffy Clyro, Beginner, Scooter und vielen mehr ist vielversprechend, und der Chiemgau hält für jeden Festivalisten das richtige Freizeitangebot bereit: So können Besucher gleich morgens zu einer ausgiebigen Bergtour auf den Hochgern, Hochfelln und auf die Hochplatte starten oder sich ein Mountainbike ausleihen und in rund 60 Kilometern den kompletten Chiemsee umrunden. Kulturinteressierte kommen auf der Herreninsel mit König Ludwigs II. Schlosses Herrenchiemsee und auf der Fraueninsel auf ihre Kosten. Für Erholung und Karibikfeeling sorgt das „Bayrische Meer“ – der Chiemsee mit dem längsten Badestrand Süddeutschlands. Der fünf Kilometer lange Naturstrand ist Teil des 36.000 Quadratmeter großen Strandbads. Besonders beliebt ist der See aber auch bei Surfern und Seglern. Boote und Kanus können für kleines Geld  ausgeliehen werden, Festivalbesucher erhalten außerdem Vergünstigungen beim Wasser Zorb, Stand-up-Paddeln, Kajakfahren oder Klettern im Hochseilgarten.

Für Gäste, die danach Erholung brauchen, ist mit unterschiedlichen Wohnangeboten gesorgt: Ob Camping, Komfortcamping, Grüner Wohnen, mein-Zelt-steht-schon, richtige Betten in urigen Almhütten, dem Fuchsbau oder Dachsbau oder Übernachtungen direkt im nahegelegenen Hotel, der Chiemsee Summer bietet für jeden die passende Unterbringung, damit der Urlaub beginnen kann.

Kostenlose Anreise mit dem Meridian von München, Salzburg und Kufstein.

Gute Nachrichten für alle Tagesausflügler. Auch sie kommen in den vollen Urlaubsgenuss, denn die kostenlose Anreise mit dem Meridian aus München, Salzburg und Kufstein gilt für alle Ticketvarianten - auch für die Tagestickets,die bereits für 54€ zu haben sind. Alle umliegenden Ortschaften und Hotels können bequem mit den Regioshuttles erreicht werden. Wie gewohnt gibt es in diesem Jahr auch wieder ein reges Angebot an Buslinien wie den Bahnhofsshuttle und den Badeshuttle, rund um den Chiemsee, um die Anreise und das Pendeln zu vereinfachen.

Das Line-Up auf einen Blick:

Casper | Billy Talent | The Offspring | Biffy Clyro | 

Beginner | Scooter

Clueso | SDP | Wanda | Jennifer Rostock | 257ers | Kontra K | 

Royal Republic | SSIO | Irie Révoltés |  Feine Sahne Fischfilet | Frittenbude | Antilopen Gang | Zebrahead | Less Than Jake | OK Kid | Ohrbooten | Turbostaat | Heisskalt | Mad Caddies | Django 3000 |  Fiva x JRBB | SXTN | Schmutzki | Deaf Havana | Neonschwarz | Drunken Masters | Tonbandgerät | Radio Havanna | Ace Tee & Kwam.e | The Lytics | The Tips | 

Heischneida | Grup Huub

Passend zum Thema

16. bis 19. August 2017, Übersee am Chiemsee. Chiemsee Summer 2017 verkündet finale Bandwelle und das Tagesprogramm

26. Internationales Samba-Festival Coburg. Schließfach-Truck am Samba-Festival. Größere Taschen und Rucksäcke müssen draußen bleiben

Die Veranstalter des Musikfestival MADville, das am 8. Juli erstmals auf dem Flugplatzgelände Würzburg-Giebelstadt stattfindet, geben weitere Künstler für die Premiere bekannt

Mehr aus der Rubrik

Creole Clarinets mit "Gumbo Carioca" am 29. Oktober, 11 Uhr, in Kloster Seeon

Annamerika Quintett beim Jazzabend im Klosterstüberl. Am 27. Oktober, 19.30 Uhr, in Kloster Seeon

Klassik und Jazz: Herbstkonzert begeistert mit einer außergewöhnlichen Kombination

Teilen: