17.07.2017

von B° RB

Il Cucù am Kloster Seeon

Kammerchor Seeon konzertiert am 20.7., 19 Uhr in der St. Walburg Kirche

Kammerchor Seeon

Der Ruf des Kuckucks inspirierte Johann Heinrich Schmelzer im 17. Jahrhundert zur Komposition der Sonate "Il Cucù" für Violine und Basso Continuo. 

Diese Sonate ist nicht nur Programmauftakt sondern auch der Titel des Konzerts, das der Kammerchor Seeon am 20.7., 19 Uhr in der Kirche St. Walburg am Kloster Seeon präsentiert.

Unter der Leitung von Andrea Wittmann präsentiert der Chor zusammen mit der jungen Geigerin Maximiliane Norwood ein abwechslungsreiches Programm mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach und Francesco Mariia Veracini. 

Eintrittskarten sind im Klosterladen Seeon (Tel. 08624 897201) und via muenchenticket.de erhältlich.

Passend zum Thema

Das Programm der Plassenburg Open-Airs 2017 ist nun komplett

Auch im nächsten Juli wird die Tradition der atemberaubenden Freiluft-Konzerte auf Burg Wertheim fortgeführt

Am 27. Mai 2017 veranstalten wir den Event "Stars der 80er" im Münchner Circus Krone Bau. An diesem Abend präsentieren wir die 80er Kultstars C.C.Catch, Fancy, Bad Boys Blue und Gazebo

Mehr aus der Rubrik

Seit 25 Jahren gibt es einen Jugend-Hoagascht des Kreisjugendrings Rosenheim

Klassik und Jazz: Herbstkonzert begeistert mit einer außergewöhnlichen Kombination

Chiemsee Summer wird erst in 2019 fortgesetzt. Rückerstattung für Festivalabbruch nach Unwetter ist angelaufen

Teilen: