15.02.2014

von B° MR

Lions Gesangswettbewerb

Internationale Nachwuchstalente und die Operndiva von morgen: Der 6. Internationale Lions Gesangswettbewerb des Opernfestivals Gut Immling.

Arie beim großen Finale 2013

Finalisten des Gesangswettbewerb 2013

Erleben Sie die Stars von morgen!

Nervenkitzel, internationale Nachwuchstalente und die Operndiva von morgen ganz nah: Der 6. Internationale Lions Gesangswettbewerb des Opernfestivals Gut Immling findet von 18. bis 22. Februar 2014 in Bad Endorf statt. Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger aus Deutschland, China und Korea, aus Rumänien, Finnland, Japan, der Türkei, aus Polen, Georgien, Russland oder Frankreich treten gegeneinander an und kämpfen um einen der zehn Preise, die heuer vergeben werden. Neben den Auszeichnungen bedeutet der Einzug ins Finale für die jungen Sängerinnen und Sänger auch einen enormen Karriere-Schub. Viele der Finalisten aus den letzten Wettbewerben haben mittlerweile Engagements an großen Opernhäusern weltweit.

Ludwig Baumann und Cornelia von Kerssenbrock konnten heuer wieder namhafte Persönlichkeiten der Opernwelt für die Jury gewinnen. Neben dem Intendanten und der musikalischen Leiterin des Opernfestivals Gut Immling werden unter anderem Robert Körner von der Nationaloper Lyon, Rolf Wollrad, der ehemalige Direktor der Semperoper Dresden oder die Opernsängerin und Professorin Marga Schiml die Fähigkeiten der Nachwuchssänger beurteilen. Die Jury bewertet jeden Kandidaten nach Stimmqualität, Musikalität, Stimmtechnik und Bühnenpräsenz.

Sowohl bei den Vorrunden im Endorfer Hof als auch bei der großen Operngala zum Finale des Wettbewerbs im Kultursaal der Chiemgau Thermen Bad Endorf sind Zuschauer herzlich willkommen. Im großen Finale am Samstag, 22. Februar um 18 Uhr haben sie mit ihrer Stimme sogar die Möglichkeit, die Gewinnerin oder den Gewinner des Publikumspreises zu wählen.

Zum ersten Mal wird heuer auch ein Internet-Preis vergeben. Auf der Facebook Seite des Opernfestivals Gut Immling können die User mit ihren "Gefällt-Mir-Klicks" am Samstag, 22. Februar 2014 darüber abstimmen, welcher der Teilnehmer des großen Finales diesen Preis erhalten soll.

Der vorläufige Ablauf:
1. Runde:
Dienstag, 18. Februar 2014 von 14.00 - 17.00 Uhr und 18.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch, 19. Februar 2014 von 14.00 - 17.00 Uhr und 18.00 -21.00 Uhr
Donnerstag, 20. Februar 2014 von 14.00 - 17.00 Uhr und 18.00 - 21.00 Uhr
Arie von W. A. Mozart, Arie aus einer Epoche freier Wahl

2. Runde:

Freitag, 21. Februar 2014 von 11.00 - 14.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Arie aus der Romantik, Lied aus der Romantik, Arie aus einer Epoche freier Wahl

Großes Finale: Operngala
Samstag, 22. Februar 2014, 18.00 Uhr
Vorgetragen werden zwei Arien, die von der Jury aus dem für den Wettbewerb vorbereiteten Repertoire ausgewählt werden.

Karten für die Vorrunden des Gesangswettbewerbs gibt es direkt vor Ort im Endorfer Hof, für das Finalistenkonzert auch auf der Homepage.

Tickets unter 08055/90340.

Passend zum Thema

Wegen des großen Erfolgs gibt es im Januar auf Gut Immling zwei weitere Vorstellungen des Jugend-Musicals Mamma Mia.

Der Jugend-Festivalchor Gut Immling bringt das Jugend-Musical Mamma Mia ins Festivalhaus von Gut Immling.

Mehr aus der Rubrik

Kinderkonzert in Prien: Große Musik für kleine Ohren

holstuonarmusigbigbandclub live in concert: 10. Juni 2016, 20 Uhr – Auers Livebühne Neubeuern

Stefan Dettl-Konzert in Seebruck am 29. Mai 2016

Teilen: