16.07.2017

von B° RB

BR-Sternstunden am Chiemsee

BR-Sternstunden unterwegs - Samerberg vielfältig erlebt

Eindrücke vom BR-Sternstunden-Ausflug auf den Samerberg und auf die Hochries

Vormittags-Weißwürste beim Gasthof „Zur Post“, anschließend Wanderung auf die Hochries, auf dem Gipfel eine weitere Stärkung im DAV-Gipfelhaus, dann Fahrt mit der Kabine der Hochriesbahn bis zur Mittelstation, gleich in der Nähe Kaiserschmarrn bei der Käseralm, hernach Besuch bei der Hofkäserei der Bauersleute Moser in Lochen und zum Abschluss noch ein Blick auf das Bauerngolf-Gelände in Grainbach und eine kleine Stärkung beim Entenwirt in Törwang – das war die Planung für den Betriebsausflug des Teams von BR-Sternstunden auf den Samerberg. 

Herrliches Sommer- und Wanderwetter begünstigte den Tag, so dass BR-Sternstunden mit Vorsitzendem Dr. Thomas Gruber, mit den Geschäftsführern Thomas Jansing und Dr. Ludger Hermeler einen abwechslungsreichen Auszeit-Tag genießen konnten. Beim Gasthof „Zur Post“ hieß Bürgermeister Georg Huber von der Gemeinde Samerberg die Gäste aus München willkommen und lobte das nachahmenswerte Ausflugsprogramm mit aktiver Betätigung, Bergerlebnis und kulinarischen Genüssen vom Samerberg.

Passend zum Thema


Geführte Wanderung um den Weinberg in Schwandorf

Ehemaliges Landesgartenschau-Gelände wird den Bürgerinnen und Bürgern am kommenden Samstag "zurückgegeben"


Baumhäuser im Erlebnispark Voglsam bieten Schlaferlebnis in luftiger Höhe

Mehr aus der Rubrik

Die Winterbroschüre 2017/18 ist druckfrisch eingetroffen! Die neue Broschüre "Winterträume" präsentiert auch in diesem Jahr "magische Wintererlebnisse§, für die es sich wirklich lohnt, die herrliche Winterruhe zu unterbrechen. Erlebnistouren, Wintersport in den Chiemgauer Alpen und kulturelle Veranstaltungen – in der kalten Jahreszeit ist hier für Einheimische und Gäste einiges geboten

Erlebnisse verschenken – Geschenkideen der Prien Marketing GmbH

Durch das geschichtsträchtige Bestehen des drittältesten Trachtenverein von Bayern, dem GTEV D Griabinga Hohenaschau, bestehen auch langjährige Patenschaften zu anderen Brauchtumsvereinen

Teilen: