09.02.2014

von B°-MR

(Quelle: Tourist Information Aschau i.Ch., cstias)

Gästekartenverlosung

Schauplatz der Gästekartenverlosung in Aschau war die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschau i.Chiemgau.

Gästekartenverlosung bei der BRK-Bereitschaft Aschau i.Chiemgau

Allzeit bereit: Die BRK-Bereitschaft Aschau i.Chiemgau - diesmal "im Einsatz" bei der Gästekartenverlosung

Zahlreiche Aschauer und Sachranger Gäste haben am Ende ihres Urlaubs wieder ihre Gästekarte in die Losboxen der Tourist Infos eingeworfen - und damit die Chance genutzt, einer der drei Hauptgewinner der Gästekartenverlosung zu werden. Die "Schauplätze" der Ziehung wechseln jährlich, und diesmal fiel die Wahl auf die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschau i.Chiemgau.

Nicht von ungefähr, denn vor der BRK-Bereitschaft steht künftig das "Rot-Kreuz-Bankerl" - die Bank mit der Nummer 112 vom Aschauer Bankerldorf. Als Pilotprojekt im Landkreis Rosenheim sind die über 160 Aschauer Themenbankerl über die Notrufnummer 112, mit Angabe der Bankerlnummer, die auf jeder Bank gut sichtbar angebracht ist, sofort von der Rettungsleitstelle zu orten. Es versteht sich von selbst, dass dieser Service auf lebensbedrohliche Situationen beschränkt ist. Durch den in der Aschauer BRK-Bereitschaft stationierten "Helfer vor Ort" ist für Gäste und Einwohner im Priental schnellstmögliche Hilfe gewährleistet.

Für Thomas Hoesch, den Bereitschaftsleiter des BRK in Aschau i.Chiemgau war es sichtlich eine Freude, bei der Gästekartenverlosung "im Einsatz" zu sein, assistiert nach Kräften von 1. Bürgermeister Werner Weyerer (rechts) und dem Leiter der Tourist Info, Herbert Reiter (links) in schmucken Uniformen. Für folgende Gäste hat sich das Mitmachen bei der Verlosung gelohnt:

1. Preis: 7 Tage Aufenthalt in Aschau i.Chiemgau für 2 Personen für Susanne und Dieter Kindschuh aus Offenbach (gewohnt bei Renate Pfaffinger).

2. Preis: Zwei See-Gipfel-Tickets für Waltraud Schuster und Dieter Hellesheim aus Edelsfeld (gewohnt bei Hilde Kirner).

3. Preis: Zwei Berg- und Talfahrten mit der Kampenwandseilbahn für Hiltrud und Manfred Deussing (gewohnt bei Margot Rauch).

Allen Gewinnern ein herzlicher Glückwunsch aus dem Bankerldorf Aschau i.Chiemgau!

Weitere Informationen: Tourist Info Aschau i. Chiemgau, Telefon: 08052 - 904937

Passend zum Thema

Die Gewinner Sitzbank des Jahres 2013 steht fest. Wahl aus 149 Bänken im Bankerldorf Aschau.

In Aschau wurden die Gewinner der Fotowettbewerbs 2013 - Motto Aschau in der Welt - gezogen.

Das "Aschauer Bankerljahr" der Tourist Info Aschau im Chiemgau ist der Gewinner des ADAC Tourismuspreises Bayern 2014.

Mehr aus der Rubrik

Jeden ersten Sonntag im Monat kann man an einer "Gelassenheitswanderung" durch das Priental teilnehmen

Lang ersehnt und nun ist soweit: Es ist Sommer! Zurzeit scheint der Sommer regelrecht in seine Höchstform durchzustarten

Umgangssprachlich gelten die heißen Sommertage in der Zeit von Ende Juli bis zum 23. August als die Hundstage

Teilen: