09.02.2014

von B°-MR

(Quelle: Tourist Information Aschau i.Ch., cstias)

Gewinner-Bank 2013

Die Gewinner Sitzbank des Jahres 2013 steht fest. Wahl aus 149 Bänken im Bankerldorf Aschau.

Stern des Südens - Triple Bank - Gewinnerbank 2013 in Aschau

Stern des Südens - Triple Bank

Nun ist es soweit und die Gewinner Sitzbank des Jahres 2013 steht fest. Über 3000 Gäste und Bankerl-Freunde haben in den vergangenen Monaten abgestimmt und ihre Lieblingsbank gewählt.

Das hätte wohl keiner geglaubt, doch die Gewinner-Bank ist mit 630 abgegebenen Stimmen die "Stern des Südens - Triple Bank" geworden. Alle FC Bayern München-Fans, die im Priental auf der Bankerl-Dorfreibm wohl unterwegs waren, haben sicher ihre Stimme bei der Wahl zur ganz persönlichen Lieblingsbank abgegeben.

Der Besitzer des ausgefallenen Exponates, Anton Huber von der Lolabar, war selber ganz überrascht und freute sich sehr über dieses gewaltige Ergebnis.

Aschaus Erster Bürgermeister Werner Weyerer und der Leiter der Tourist Info Herbert Reiter überbrachten eine große Ehrenurkunde, einen Pokal und natürlich eine Siegerplakette für die Gewinnerbank.

Zum Abstimmen gab es auch einen ganz besonderen Anreiz, denn der Aschauer Möbel-Designer Nils Holger Moormann hat eigens eine Kampenwand-Designer-Sitzbank entworfen und als 1. Preis bereitgestellt. Geschäftsführer Friedrich Damberg (links) hat selber als Glücksfee agiert und Werner Popp aus Wuppertal als künftigen Besitzer gezogen.

Weitere 25 attraktive Preise, vom Aschauer-Entschleunigungs-Rucksack, Badehandtuch bis hin zum Motiv-Regenschirm winken den Teilnehmern entgegen. Wie die anderen 149 Bänke im Priental wird sicher die Gewinner-Sitzbank des Jahres 2013 auch im kommenden Jahr wieder vielen Leuten eine Freude beim Niedersitzen bereiten.

Weitere Informationen: Tourist Info Aschau i. Chiemgau, Telefon: 08052 - 904937

Passend zum Thema

Schauplatz der Gästekartenverlosung in Aschau war die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschau i.Chiemgau.

In Aschau wurden die Gewinner der Fotowettbewerbs 2013 - Motto Aschau in der Welt - gezogen.

Das "Aschauer Bankerljahr" der Tourist Info Aschau im Chiemgau ist der Gewinner des ADAC Tourismuspreises Bayern 2014.

Mehr aus der Rubrik

Bitte lächeln! Kreativität ist ab sofort im Tourismusort Aschau i.Chiemgau gefordert, denn es gibt eine ganz besondere neue Aktion

Ökomodell Achental: Herbst Tour auf dem Achentaler Radweg

Umgangssprachlich gelten die heißen Sommertage in der Zeit von Ende Juli bis zum 23. August als die Hundstage

Teilen: