28.12.2015

von w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH B° RB

Silvestergala: Sissi & Franz

Die letzte rauschende Nacht des Jahres 2015 auf Gut Ising am Chiemsee

Gaststube auf Gut Ising

"Die Erinnerung ist oft das Schönste im Leben“ – sagte einst Romy Schneider alias Sissi. Unvergessliche Erinnerungen sammeln können Besucher der diesjährigen Silvestergala auf Gut Ising am Chiemsee mit dem Motto Sissi & Franz. Mitreißende Livebands, eine liebevoll, detailgetreue Motto-Dekoration in den beliebten Gaststuben und Sälen von Gut Ising, hervorragende Weine und ein unvergessliches Gala Menü oder Buffet warten auf die Gäste.

Ablauf

· Der Silvesterabend beginnt mit dem Aperitif-Empfang um 19:00 Uhr im Pferdemuseum. Danach gehen die Gäste in die reservierten Stuben und Säle auf Gut Ising.

· Ab 18:30 Uhr Beginn der Kinderparty im Raum St. Florian II.

· Um 20:00 Uhr werden Gala-Menü und Buffet eröffnet. 

· Das beliebte Gut Ising Feuerwerk startet um ca. 00:10 Uhr.

· Das Mitternachtsschmankerl steht ab 00:30 Uhr in der Fasslgruam bereit.

· In der Hotelbar und im Pferdemuseum heißen wir Sie ab 00:30 Uhr zur Disco-Party willkommen. Dance the night away!

Zur Silvestergala sind selbstverständlich auch Gäste aus der Region herzlich willkommen.

Für Hausgäste ist die Sissi & Franz Gala im Silvesterarrangement inkludiert.

Inkludierte Leistungen:

· 5 Übernachtungen

· Willkommensteller auf dem Zimmer

· Genießerfrühstück vom Buffet mit Sekt und frischen Säften

· alkoholfreie Getränke aus der Minibar

· Nutzung des 2.500 qm Ising Spa & Wellness 

· 4x das Abendessen im Rahmen der Halbpension

· als 3-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet und

· große Silvestergala inkl. Gala-Menü oder

· Buffet, Getränke, Livebands, Feuerwerk und Mitternachtsschmankerl

Ab 847 Euro im Doppelzimmer.

Reservierung unter +49 (0)8667 790.

Passend zum Thema

Vorverkaufsstart für "Die A Cappella Nacht Bayreuth" am 1. Oktober 2015

"Ich bin August, du bist so Mai": 
Geführte Natur-, Kunst- und Gourmetreise durch die Oberpfalz


Nachmittag der Generationen zum Vogelschießen – Beginn des Kartenvorverkaufs

Mehr aus der Rubrik


MÄRCHENORGEL: Sonntag, 4. September 2016

Rund 1,26 Millionen Euro wird die digitale Erfassung von rund 3000 Kilometern Wanderwege der Fränkischen Schweiz kosten.

Musiksommer zwischen Inn und Salzach. Am 31. August 19.30 Uhr, Konzertrotunde am Kgl. Kurgarten, Bad Reichenhall

Teilen: