02.12.2016

von B° RB

Kongresskultur Prien am Chiemsee

Tagungen und Teambuilding-Events, wo andere Urlaub machen

(v.l.n.r.) Trainee Hanjo Engert und Jürgen Dumann, Sales Manager vom Yachthotel Chiemsee, Andrea Hübner, Geschäftsführerin der PriMa, Bettina Zaufall, Marketingabteilung der PriMa und Christian H. Saxen, Hoteldirektor vom Yachthotel Chiemsee vor dem gemeinsamen Messestand auf der mbt Meetingplace

Gesundheit, Kultur und der geschäftliche Tourismus – im Fachjargon auch MICE (Meetings Incentives Conventions Events) genannt – zählen künftig zu den Hauptaktivitäten der Prien Marketing GmbH (PriMa). Ob in zentraler Ortslage oder auf einem Chiemsee-Dampfer – die Kongresskultur in Prien am Chiemsee überzeugt mit außergewöhnlichen Tagungsmöglichkeiten in exzellenter Lage zwischen München und Salzburg mit erstklassiger Hotellerie und Gastronomie sowie durch vielfältige Möglichkeiten für Rahmenprogramme im Sommer und Winter. Anfang Juni ging die neue Broschüre „Sales Guide – Prien am Chiemsee 2017/18“ in Druck. 

Die Region rund um Prien am Chiemsee bietet Veranstaltungssäle, historische Bauten mit Tagungsinfrastruktur, Dampfer der Chiemsee-Schifffahrt und Hotels des oberen Segments, die auf Großevents eingestellt sind. Die Broschüre „Sales Guide“ vermittelt Veranstaltern von Tagungen, Kongressen oder privaten Feiern eine übersichtliche Zusammenstellung kompetenter Anbieter. Sie setzen Standards und fordern Standards, die ein gutes Stück über dem Durchschnitt liegen.

In fünf Kategorien – Hotels, Eventlocations, Erlebnisbausteine, Gastronomie, Service und Kontakt – ist alles aufgeführt, was der Kunde für die Planung einer Dialogplattform benötigt. So sind beispielsweise von der Technik bis hin zum Fassungsvermögen alle Details über die jeweilige Location ersichtlich. Ab Seite 25 gewinnt man einen Einblick über diverse Angebote für ein Rahmenprogramm. Klettern im über 100 jährigen Baumriesenwald, die Region bei einer Themenführung entdecken oder gemeinsam ein Floß bauen, sind nur eine kleine Auswahl der aufgelisteten Möglichkeiten.

Das Heft stellt serviceorientiert den geschäftlichen Tourismus in Prien und Umgebung dar und trägt zu einer optimalen Vermarktung bei. In den vergangenen Monaten hat die PriMa bereits einige Maßnahmen ergriffen um die Marktgemeinde als Kongress-Standort zu etablieren. Darunter eine bundesweite Pressemitteilung zum Thema MICE, über 3.500 Schreiben an Geschäftskontakte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, MICE-Agenturen, Firmenreisestellen und Kongressveranstalter sowie Workshops in Amsterdam, Brüssel und Wien als Mitglied des Bavarian Promotion Pools. Am Donnerstag, 24. November 2016 war die PriMa gemeinsam mit dem Yachthotel Chiemsee auf der mbt Meetingplace im Postpalast München vertreten. Auf der modernen Fachmesse für Geschäftsreise-, Tagungs- und Veranstaltungsplaner/-innen wurde die „Sales Guide“-Broschüre verteilt und vielversprechende Gespräche geführt. 

2017 ist im März der Chiemsee Alpenland Business Treff auf der Herreninsel und Ende April ein MICE-Event mit dem Bavarian Promotion Pool geplant, mit dem Ziel weitere internationale und nationale Organisationen und Unternehmen anzusprechen und Prien als Region mit Tagungswirtschaft zu stärken.

Passend zum Thema

Stärkung der Weltwirtschaft mit Input aus Würzburg. Würzburger Wirtschaftsanwalt nimmt an B20-Treffen in China teil - Chinas Rolle in der Welt im Fokus

Eine Ausbildung zum Hörakustiker eröffnet neue Karrierechancen

Stiftung Warentest. Brexit: Die besten Tipps für Anleger

Mehr aus der Rubrik

Firmlinge bringen sich ein: Als Unterstützung zur Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges für das Bayerische Rote Kreuz hat die Tourist Info Aschau i.Chiemgau zu einer besonderen Aktion aufgerufen

Teilen: