Naturerlebnis in Bad Feilnbach

Bad Feilnbach im Mangfalltal vom Landkreis Rosenheim liegt an den Voralpen auf einer Höhe von 500 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel in subalpiner Lage. Wegen seiner waldreichen Umgebung und dem milden Klima wird es auch "Bayerisches Meran" genannt. Besonderen Schutz verdienen unsere Moorgebiete. Über Wiesen, Äcker und Felder auf markierten Pfaden und Wegen wandernd, kann man in diesen für Natur- und Artenschutz wichtigen Gebiet so manches, ob am Tag oder in der Nacht in Ruhe genießen und bestaunen.

Der Moorlehrpfad in Bad Feilnbach

Die über die EU geförderte Renaturierung des Moorgebietes (LIFE-Projekt) hat die Wiederherstellung des natürlichen Moorwasserspiegels im Hochmoorkörper zum Ziel. Dadurch werden die typischen an Nässe, Nährstoffarmut und niedrigen pH-Werten angepassten und hoch spezialisierten Lebensgemeinschaften eines Hochmoores gefördert.

Teilen: