Aktiv sein auf den Chiemsee-Inseln

Das weite Bayerische Meer ...

Ein Eldorado für Sportler

Mit seiner Wasserfläche von über 84 km² ist der Chiemsee der größte bayerische Binnensee, was ihm den Titel "Bayerisches Meer" eingebracht hat. Er gilt als einer der attraktivsten Seen des bayerischen Voralpenlandes. Das Sportangebot reicht von Segeln, Windsurfing, Rudern, Schwimmen, Angeln, Radtouren, Wanderungen, Bergtouren, Golf- und Ballonsport bis zu Floßfahrten und Rafting und mehr. Zahlreiche Surf- und Segelschulen, Bootsvermietungen und Segelvereine bieten ein vielfältiges Wassersportangebot.

... am Abend fast noch schöner
Teilen: