Schwimmen in Grabenstätt im Chiemgau

Schwimmen in Grabenstätt im Chiemgau

Wassererlebnis und Badespaß

Das Seefreibad am Tüttensee lädt Sie bereits ab Mai bis in den Spätherbst zum Baden ein. Der idyllische kleine See zählt zu den wärmsten Badeseen Bayerns.
Nehmen Sie Platz auf der Seeterrasse und gönnen Sie sich eine kulinarische Stärkung bei vorzüglicher Gastronomie. Genießen Sie die strahlende Sonne, umfangen von unberührter Natur.
Schwimmübungen für Kinder bietet die Wasserwacht am Tüttensee an – im Juli und August bei schönem Wetter immer samstags und sonntags (Treffpunkt Wasserwachtsteg).

Der nahe Chiemsee ist ein El Dorado der Wassersportler. Einfach auf den See hinaussegeln, rudern oder mit dem Board das Ufer entlang surfen; im klaren Wasser des "Bayerischen Meeres" schwimmen und tauchen, oder an einem der vielen Fischwasser die Angel auswerfen.

Den längsten Natur-Badestrand Bayerns mit einer großzügigen Parklandschaft am Chiemsee finden Sie in der Nachbargemeinde in Übersee am Strandbad Übersee/Feldwies.

Eine familiäre Atmosphäre umgibt Sie im Standbad mit gepflegter Liegewiese in Chieming, dass sich ganz in der Nähe des Campingplatzes "Sport Ecke" befindet. Die flachen Ufer des Chiemsees sind ideal für Kinder. Baden – Spielen – Faulenzen und sich die Sonne auf dem Bauch scheinen lassen.

Strandband Tüttensee
Strandbad-Öffnungszeiten
(bei Badewetter): 8.30 - 17.00 Uhr
(ab 17:00 freier Eintritt ohne Badeaufsicht!)

Wasserwacht am Tüttensee, Ansprechpartner: Harald Bartsch, Telefon: 08661 - 1364

Teilen: