Wandern in Grabenstätt im Chiemgau

 

Geführte Wanderungen rund um Grabenstätt

Grabenstätter Blumen- und Pflanzenwanderungen jeweils ab Hirschauer Bucht


"Herbststimmung im Grabenstätter Moos" ab Hirschauer Bucht

In der Zeit vom Mai bis zum August führt der Verkehrsverein Grabenstätt Pflanzenwanderungen im Grabenstätter Moos durch. Hier sind viele Orchideenarten, die blaue und gelbe Schwertlilie, sowie eine Fülle wichtiger Heilpflanzen zu bestaunen und in ihrer Formenvielfalt zu erleben. Gäste, Einheimische, Jugendliche und Familien mit ihren Kindern erfahren viele Anregungen, die Natur mit belebenden neuen Augen wahrzunehmen. Erleben Sie auf diesem Spaziergang die Flora der chiemseenahen, blütenbunten Streuwiesen.


Vogelkundliche Führung, Vogelstimmenwanderung, Sommerliche Vogelwelt ab Hirschauer Bucht

... ein Tipp für Frühaufsteher! Nehmen Sie an unseren geführten Vogelstimmenwanderungen teil und lauschen Sie dem vielstimmigen "Vogelkonzert" entgegen.


Sternenwanderungen

Die Sternenwanderungen vermitteln eine Orientierung am Sternenhimmel. Der Unterschied von Planeten und Fixsternen, die wichtigsten Sternbilder und ihr Mythos, der Gürtel des Tierkreises sollen dem interessierten Betrachter Anregungen zum Beobachten geben und die Geheimnisse des nächtlichen Sternenhimmels offenbaren.


Erlebnis-Bootsfahrt zum Delta der Tiroler Achen

Erleben Sie unter fachkundiger Leitung "Entstehen und Vergehen des Chiemsees" eingebunden in ökologische und naturkundliche Zusammenhänge im Rahmen einer Erlebnisbootsfahrt zum Delta der Tiroler Achen. Das besterhaltene Binnendelta Mitteleuropas genießt als Vogelrastgebiet internationalen Rang. Nicht nur bei strahlenden Sonnenschein sind die Eindrücke im Naturschutzgebiet ein Erlebnis, sondern gerade bei sogenannten "schlechtem Wetter" zeigt sich der Chiemsee mit seinen eindrucksvollsten Stimmungsbildern.

Informationen zu allen Wanderungen beim Verkehrsamt Grabenstätt, Telefon: 08661 - 9887-31.

Teilen: