Wandern rund um Grassau

Wandern rund um Grassau
Wandern und einen Blick riskieren

Wandern rund um Grassau

Auf Schusters Rappen rund um Grassau die Landschaft genießen und dabei einen Blick auf die Chiemgauer Berge riskieren.

Der Watzmann ruft! Zugegeben: Den Watzmann haben wir nicht unmittelbar vor Ort. Aber von den Gipfeln der Chiemgauer Berge können Sie einen Blick auf den Watzmann riskieren. Beispielsweise vom Hochgern aus. Von der Kampenwand kann man dafür bei gutem Wetter bis nach München sehen. Vom traumhaften Blick über den Chiemsee ganz zu schweigen. Und die Hochplatte lädt zum unverstellten Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner. Auf halber Höhe locken urige Almen zum Verweilen. Viele von ihnen sind im Sommer bewirtschaftet und servieren selbst hergestellte Spezialitäten.

Gipfelstürmer, Almwanderer, Spaziergänger: Wir haben für alle etwas. Zahlreiche gepflegte und beschilderte Wanderwege erschließen Ihnen Almen und Gipfel. Wenn Sie nicht so hoch hinaus möchten, dann gibt es auch rund um Grassau viel zu entdecken. Kennen Sie zum Beispiel unsere urtümliche Moorlandschaft in der Kendlmühlfilzen schon?

Und wenn Sie nicht auf eigene Faust losziehen möchten, bieten wir Ihnen geführte Wanderungen an. Die örtlichen Wanderführer kennen nicht nur den Weg, sondern auch Geschichten rund ums Achental und die reichhaltige Natur am Wegesrand. Wir freuen uns auf Sie!

Folgende Wanderkarten mit Tourenvorschlägen hält die Tourist-Information für Sie bereit:
Wanderkarte "Achental", Maßstab 1:25.000, Preis Euro 3,50
Wanderkarte "Chiemgau Nr. 3", Maßstab 1:30.000, Preis Euro 3,50
Wanderkarte "Grenzenlos", Maßstab 1:50.000, Preis Euro 3,50

Tourenvorschläge:

  • Von Luftschiffen und fliegenden Drachen - Wanderung zu den Grassauer Almen
  • Vom niedrigen Fels zur hohen Platte - Wanderung zum Grassauer Hausberg
  • Der doppelte Hochgern - Eine Moorwanderung


Besonders bei Kindern ist der "Achental-Wanderpass" sehr begehrt. Diesen erhalten Sie ebenfalls in der Tourist-Information, Telefon: 08641 - 697960

Die Wandernadeln in Bronze, Silber, Gold und Gold mit Eichenlaub nach erfolgreicher Beendigung der Touren können Sie für Euro 3,-- erwerben.

 

 

Teilen: