Kultur in Grassau im Chiemgau

Geschichte von Grassau

Geschichte von Grassau

Das über tausendjährige Grassau zählt zu den ältesten Orten im Chiemgau. Obwohl fast alle Orte im Grassauer Tal bajuwarische Gründungen des 6. und 7. Jahrhunderts sind, hören wir erst 929 in einem Salzburger Regest von „Grazzowe“ (Grassau).


Museen in Grassau

Museen in Grassau

Das Klaushäusl ist die einzige vollständig erhaltene und in ihrer Inneneinrichtung weitgehend wiederhergestellte Pumpstation an der historischen Soleleitung.

Markt und Theater in Grassau

Markt und Theater in Grassau

Achentaler Bauernmarkt jeden Samstag im Heftergewölbe (direkt hinter dem Gasthof zur Post). Im Angebot sind heimische Produkte aus der Region wie: Gemüse, Salate, Obst, Eier, Käse, Wurst, Geflügel, Nudeln, Brot, Eingemachtes u.v.m.

Teilen: