Sehenswertes in der Gemeinde Oberaudorf

Entdecken Sie die ungewöhnlich reiche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Oberaudorf am Inn vom Rosenheimer Land und Umgebung. Wohin Sie auch schauen, überall entdecken Sie malerisch schöne Sehenswürdigkeiten.

Burgruine Auerburg in der Gemeinde Oberaudorf

Die heutigen Orte Oberaudorf und Niederaudorf waren damals noch unter dem gemeinsamen Namen Auerdorf zusammengefasst. Den bayerischen Herzögen gelang es, die Falkensteiner seit 1244 aus ihren Besitzungen und Herrschaften zu verdrängen und ihre eigene Herrschaft im Inntal auszubauen.

Historische Führungen in der Gemeinde Oberaudorf

Diese geschichtlich sehr interessante Führung durch Oberaudorf umfasst vier historische Stätten im Gemeindebezirk. Beginn ist am Kulthügel oder Gscheiderbichl, wo verschiedene antike Gegenstände der Urne

Kirchen und Kapellen in der Gemeinde Oberaudorf

Die Gemeinde Oberaudorf im Kaiserreich und seine Umgebung ist im Besitz unvergleichlich schöner historischer Kirchen und Kapellen. Sie sind täglich geöffnet und laden ein zu Besinnung und Gebet.

Museum in der Gemeinde Oberaudorf

Das Audorfer Museum im Burgtor ist von Mai bis Oktober immer Di und Fr sowie jeden zweiten So im Monat von 14 bis 18 Uhr geöffnet (gesonderte Führungen für Gruppen). In großen Zeitsprüngen wird die Entstehung und Entwicklung des Ortes und seiner Umgebung dargestellt.

Der Wasserfall in der Gemeinde Oberaudorf

Der Wasserfall am Tatzelwurm liegt bei der Gemeinde Oberaudorf vom Rosenheimer Land am Ende der Tatzelwurmstraße und der Sudelfeldstraße Richtung Bayrischzell. Der Zugang führt über einen gut ausgebauten und gesicherten Weg, vorbei am Hotel Feuriger Tatzelwurm, zu zwei Brücken im oberen und im unteren Teil des Wasserfalles.

Teilen: