Wandern - Wanderwege in und um Prien am Chiemsee

Wandern und Natur erleben

Rund um Prien - das ist Natur auf Schritt und Tritt

Es würde ganze Wanderjahre brauchen, um alle Naturschönheiten Priens auf Schusters Rappen zu entdecken. Um wenigstens einen kleinen Teil der Chiemsee-Natur aus der Nähe zu betrachten, haben sich die Priener Naturfreunde etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Nicht nur im Sommer ist Prien und die Umgebung ein wahres Wanderparadies sondern auch in der kalten Jahreszeit. Ob in den Chiemgauer Bergen, rund um den Chiemsee oder einfach nur ein Ortsbummel. Wer frische Luft will und die Landschaft genießen möchte ist bei uns genau richtig aufgehoben. Für diejenigen die Ruhe suchen, sind ausgedehnte Spaziergänge durch den knirschenden Schnee genau das Richtige.

Wanderkarten und Infos zu geführten Wanderungen erhalten Sie in unserem Kur- und Tourismusbüro unter Telefon: 08051 - 6905-0.

Die atemberaubende Landschaft des Chiemgaus und die Nähe der bayerischen Alpen bieten fast endlos viele Möglichkeiten zum Wandern, Berggehen und entspannenden Spaziergängen.

Wanderwege rund um Prien am Chiemsee

Winterzeit ... eine Ruhezeit der Natur? Nicht so in Prien: Hier kann man auch in der kalten Jahreszeit seinen natürlichen Neigungen nachgehen. Auf geräumten Wanderwegen können Sie die einmaligen Naturschönheiten und die winterlandschaftlichen Reize zu Fuß erleben. Es erstreckt sich ein Netz von ca. 20 km geführten Wanderwegen über das ganze Gemeindegebiet. Auch nicht zu vergessen, der Chiemsee-Uferweg. Dieser hat Sommer wie Winter seine ganz eigenen Reize. Auf geht's durch den tief verschneiten Märchenwald. Romantisch!

Auf den nahegelegenen Bergen finden sich Schneewanderwege auf denen Sie, auf eigene Faust oder mit einem Führer, die winterliche Berglandschaft erkunden können.


Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe

Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe

Der Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe ist ein Wanderweg mitten durch die Obstkultur und Kulturgeschichte zwischen Chiemsee und Simssee durch die Gemeindegebiete Prien - Rimsting - Bad Endorf. Auf insgesamt ca. 20 km Länge soll der Wanderweg dazu beitragen, dass Dorf- und Landschaftsbestandteile erkannt und erhalten werden.

Grenzenlos-Erlebniswanderweg

Grenzenlos-Erlebniswanderweg

Der ca. 125 km lange "grenzenlose" Erlebniswanderweg verbindet eine der landschaftlich und geschichtlich interessantesten Regionen Bayerns und Tirols, zwischen dem bayerischen Chiemsee und dem Tiroler Kaisergebirge ("König & Kaiser"). Der Weg beginnt in Kössen (Tirol) und endet in Bad Endorf (Bayern) oder umgekehrt!

Wander- und Spazierwege in Prien am Chiemsee

Wander- und Spazierwege in Prien am Chiemsee

Die Wander- und Spazierwege starten alle vom sog. Beilhackparkplatz. Sie verlaufen durch die schöne umliegende Natur und durch die Gemeinde, damit Sie Prien von allen Seiten kennen lernen können.

Teilen: