Hütten und Almen in der Gemeinde Samerberg

Die Region Samerberg im Inntal vom Landkreis Rosenheim liegt in und vor einem herrlichen Bergpanorama und ist ein idealer Ausgangspunkt für viele schöne Bergwanderungen. Nicht nur Rasten, sondern auch zum Brotzeitmachen können Sie auf einer der schönen Almen einkehren. Die Doagl-, Dandlberg-, Wagner-, Feichteck- und Moserbodenalm laden aber auch ein um die schöne Aussicht zu genießen.

Die Käseralm

Die Käser Alm befindet sich auf dem Hochplateau in der Nähe der Mittelstation und ist bequem mit dem Sessellift der Hochriesbahn erreichbar. Zu Fuß erreicht man die Käser Alm von Grainbach über die Kräuterwiese oder von der Talstation entlang der Almstraße. Rund um die Alm bieten sich schöne Spazier- und Wandermöglichkeiten. Die Käser Alm ist von Mai bis Ende Oktober täglich, außer montags, von 10 Uhr bis abends geöffnet. Ab November gelten diese Öffnungszeiten, bei jedem Wetter, von Freitag bis Sonntag. Bei schönem Wetter läd die Sonnenterrasse zum Verweilen.


Die Doaglalm

Die herrlich gelegene Alm mit weitläufigen Wiesen, einem Kinderspielplatz und einem kleinen Streichelzoo. Ausflug und Rast zugleich. Von Mai bis Oktober an sonnigen Sonntagmorgen Frühstücksbuffet (9 bis 11 Uhr). Bei entsprechenden Schneeverhältnissen herrliche Rodelabfahrt zum Spatenauparkplatz möglich. Die Doaglalm ist von April bis einschließlich Oktober täglich außer Montag geöffnet. Von November bis März ist am Samstag und Sonntag, in den Ferien ebenfalls täglich außer Montag geöffnet.

Die Dandlbergalm

Sonnige Terrasse mit wunderschönen Inntalblick auf Wendelstein, Brünnstein und Breitenstein. Die Dandlbergalm ist Sommer wie Winter täglich ab 10 Uhr geöffnet.Warme Küche von 11 Uhr bis 21 Uhr.

Die Wagneralm

Vom Wanderparkplatz aus erreicht man die Wagneralm zu Fuß (auch mit Kinderwagen) bequem in einer knappen halben Stunde. Die Wagneralm ist jedes Wochenende und an Feiertagen für seine Gäte da (im Winter nur bei schönem Wetter). Die Wagneralm liegt auf 1050 m am Südhang des Feichteck. Von der schönen Sonnenterrasse genießt man eine herrliche Aussicht.

Die Feichteckalm

Die Feichteckalm ist während der Almsaison von Anfang / Mitte Juni bis Anfang Oktober bewirtschaftet. Es gibt einfache Brotzeiten und Getränke, keine Übernachtung.

Die Moserbodenalm

Die Moser-Alm liegt auf dem Weg zur Hochries in idyllischer Lage mit bester Bergsicht. Von der Mittelstation aus ist die Alm in einer knappen viertel Stunde auch mit Kinderwagen erreichbar. Die Moser - Alm ist von Mitte Juni bis Mitte September außer Mittwochs täglich bewirtschaftet. Auch während der bayerischen Ferien ist täglich geöffnet.

Teilen: