Mit der Geigelsteinbahn auf den zweithöchsten Berg im Chiemgau

Fahrt mit der Geigelsteinbahn

Mit der Geigelsteinbahn hinauf auf den Berg

Die Geigelsteinbahn ist der mit 2.230 m wohl längste oberbayerische Sessellift, der von 570 m auf 1042 m führt. Mit Macht wird an der Sanierung und Instandsetzung des sich dann unmittelbar anschließenden Doppelschleppliftes gearbeitet, der dann weitere 330 Höhenmeter auf 1.200 m bringt. Die Sesselbahn hat eine Kapazität von 250 Personen/Stunde, der Doppelschlepplift von 700 Personen/Stunde. So werden dem Skifahrer ca. 4,5 km bestens präparierte Piste erschlossen.

Das naturbelassene Skigebiet bietet daneben wunderbare Skitouren und die Einkehr in urige Almhütten, fernab dem sonstigen Selbstbedienungstrubel.

Rodelverleih und Rodelspaß!
Zu günstigen Konditionen mieten Sie einen Rodel, unsere Geigelsteinbahn bringtSie auf Höhe und schon geht es abseits der Piste über Wege und Forststraßenin sausender Fahrt zurück ins Tal!
Und nach dem Skifahren oder Rodeln zum zünftigen Après Ski in unserem gemütlichen Liftstüberl in der Talstation?


So kommen Sie zur Geigelsteinbahn:

Sie fahren die BAB München-Salzburg bis zur Ausfahrt Bernau am Chiemsee. Hier biegen Sie links ab in Richtung Marquartstein/Reit im Winkl. Sie befahren die B305 bis nach Grassau (ca. 8km hinter Bernau). Im Ort umfahren Sie die Kirche in einem 90° Bogen und gelangen zum Kreisverkehr Grassau Mitte. Hier einfach geradeaus über den Kreisverkehr in Richtung Marquartstein. Sie folgen der Hauptstraße bis Sie auf eine Vorfahrtstraße treffen (nur rechts oder links möglich) und biegen in diese nach rechts Richtung Marquartstein ab. Weiter folgen Sie der Vorfahrtstraße bis Sie unmittelbar hinter dem Ortsausgangschild der Beschilderung Schleching nach rechts folgen. Auf dieser Straße bleiben Sie, passieren verschiedene Ortsteile, fahren durch den Hauptort Schleching und vorbei an der imposanten Kirche. Nach Verlassen des Ortes und einem weiteren Kilometer biegen Sie nach rechts in den Ortsteil Ettenhausen und folgen dort der Beschilderung "Geigelsteinbahn".

Betriebszeiten

  • Seilbahnbetrieb Sommer (bei guter Witterung) täglich von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr (letzte Talfahrt).
  • Lift- und Sonnentelefon täglich ab 9 Uhr: 08649 - 986582 und 986550

Informationen: Telefon Lift: 08649 - 9865-82, E-mail

Das Liftstüberl an der Talstation hat im Sommer samstags, sonntags ab 10.00 Uhr, bei Liftbetrieb ab 10.00 Uhr, ansonsten täglich ab 16.00 Uhr und im Winter täglich ab 10.00 Uhr geöffnet. Unmittelbar im Gebäude der Talstation der Geigelsteinbahn bietet das Liftstüberl Einiges gegen Hunger und Durst der Skifahrer oder Wanderer. Preiswerte handfeste Brotzeiten, bayerische Schmankerl oder auch einfache überregionale Gerichte – gepflegtes Bier vom Faß, bayerische Bierspezialitäten und Weine! Spaß und Fun werden Ihnen hier immer geboten und Familienangebote wie Kinderfest oder Familienfest.

Fahrt mit der Geigelsteinbahn
Teilen: