Radfahren - grenzlos möglich im Schlechinger Tal

Radfahren in Schleching im Chiemgau

Grenzenlos Radeln rund ums Schlechinger Tal

Um alle unsere schönen Radwege kennen zu lernen wird ein Urlaub nicht ausreichen. Von der gemütlichen Radwanderung im Tal abseits der Autostraßen über ausgedehnte Radrunden bis hin zur Mountainbike-Tour ist für jeden Geschmack und jede Kondition etwas dabei. Wer kein Fahrrad dabei hat, kann es sich ausleihen bei Gästehaus Böhm

"Der Achental-Radweg"
Er führt 65 km lang mit nur geringen Steigungen durch eine herrliche Naturlandschaft von Schleching bis zum Chiemsee. Dort hat er Anschluss an den bekannten
Chiemsee-Radweg, der am Chiemsee-Ufer entlang einmal rundherum um den ganzen See führt (ca. 80 km). Die Entfernung Schleching-Chiemsee beträgt ca. 20 km und ist damit auch für Familien ein schöner Ausflug.

Nur wenige Kilometer Richtung Süden geradelt, erreicht man den Nachbarort Kössen in Tirol, Ausgangspunkt für den Leukental-Radweg oder für eine Tour zum 20 km entfernten Walchsee.

Der "Grenzenlos-Radweg" führt Sie ähnlich wie der Grenzenlos-Wanderweg auf einer Rundtour 120 km vom Tiroler Kaisergebirge bis zum Chiemsee entlang der Inntal-, Priental und Achental-Radwege. Diesen Weg kann man auch in Etappen fahren.

Nähere Informationen erhalten Sie über Radwanderführer und Radwanderkarten bei der Touristik-Information.

Blick auf den Chiemsee
Teilen: