Kulturjuwel Schleching im Chiemgau.

Schleching - Kulturjuwel im Chiemgau

Herausragende Höhepunkte sind die regelmäßig stattfindenden Kirchenkonzerte

Veranstalter: Schlechinger Kultur-Förderverein
Kartenvorverkauf: Touristik-Information Schleching, Telefon: 08649 - 220

Schleching ist bekannt für seine traditionellen Musik-, Tanz- und Kulturveranstaltungen, für seine Feste und Märkte.
Der große alpenländische Christkindlmarkt am 2. Adventwochenende lockt jährlich einige Tausend Besucher an.

Tracht und Musik sind in Schleching noch nicht zur bloßen Folklore geworden - Tradition und Brauchtum werden hier noch gelebt und gepflegt. In Musik- und Trachtenvereinen lernen schon die Kinder mit viel Begeisterung das "Dirndldrahn" und "Schuhplattln" oder ein Instrument.

Die Liebe zur Heimat und Freude am kulturellen Erbe wird auf Heimatabenden, Standkonzerten, Bauernhochzeiten, Trachtenwallfahrten und anderen feierlichen Anlässen für jedermann erlebbar.

Wer wie die Schlechinger Brauchtum und Dorfkultur ernst nimmt, hat auch viele Gelegenheiten gemeinsam zu feiern und zu lachen:
bei den lustigen Stückerln, die die Schlechinger Theatergruppe aufführt.

Beim jährlichen Faschingszug am Faschingsdienstag mit Motivwägen, Musik und Tanz, bei dem das ganze Dorf auf den Beinen ist.
beim Aufstellen des Maibaumes, das immer mit einem Dorffest verbunden wird.

Brauchtum in Schleching

Brauchtum in Schleching

Das Maibaumaufstellen am 1. Mai geht zurück auf einen altbayerischen Brauch: Der Maibaum ist Symbol für das Leben und die Figuren, die ihn schmücken, stellen Szenen aus dem dörflichen Leben dar ...

Bücherei in Schleching

Bücherei in Schleching

In der Gemeindebücherei Schleching stehen dem interessierten Publikum ca. 4000 Bücher zur Verfügung. Zusätzlich zu den Bereichen Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Romane ist in den Räumen der Bibliothek eine ...

Geschichte von Schleching

Geschichte von Schleching

Die Geschichte Schlechings lässt sich bis in prähistorische Zeit zurückverfolgen - zurück bis in die Zeit der Illyrer und Kelten um 1000 - 800 v. Chr. In der Römerzeit waren die Saumwege auf den Höhen beiderseits der ...

Teilen: