Schleching und seine sehenswerten Kirchen und Baudenkmäler.

Schleching

Schleching - Kulturjuwel im Chiemgau

Ein Zentrum des reichhaltigen kulturellen Lebens in Schleching stellen auch heute noch die Kirchen dar.

Die historische Streichenkirche, ein Kunstkleinod aus dem 14. Jahrhundert, liegt in einer herrlichen Berglandschaft und ist als eine der kulturhistorisch wertvollsten Kirchen Bayerns ein Muss für jeden Kulturliebhaber.

Ebenfalls bedeutende Bauwerke sind die Pfarrkirche in Schleching und die Wallfahrtskirche in Raiten. Ein Ausflug zur Wallfahrtskirche Maria Klobenstein nach Kössen empfiehlt sich. Auch die kleinen Kapellen sind lohnenswerte Ausflugsziele: Ettenhausen, Mühlau, Mettenham, Raiten.

Doch auch Schleching hat noch mehr Sehenswertes zu bieten, so z.B. die historische Hammerschmiede in Raiten, das Degenfeldhaus oder auch die zahlreiche Bauernhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert im Schlechinger Tal. Sie haben noch ihr ursprüngliches Aussehen behalten. Viele davon stehen unter Denkmalschutz. Die schönen Gebäude mit ihren Wandmalereien, Holzbalkonen, Blumenschmuck und Bauerngärten sind sehenswerte Zeugen gelebter Dorfkultur.

Schauen Sie doch mal vorbei!

Degenfeldhaus in Schleching

Degenfeldhaus in Schleching

Das Degenfeldhaus wurde bereits bei der ersten Landvermessung 1810 erfasst. Es gehörte damals noch einer Familie Battinger. Um 1900 ging es dann in den Besitz ...

Hammerschmiede in Schleching

Hammerschmiede in Schleching

Die historische Hammerschmiede in Raiten ist 1697 errichtet worden. Sie ist ein Zeugnis des einst blühenden Wirtschaftszweiges der Eisenverarbeitung im ...

Kirchen  in Schleching

Kirchen in Schleching

Hier finden Sie einen Überblick und interessante Informationen über die Kirchen und Kapellen der Gemeinde Schleching im Chiemgau.

Teilen: