14.08.2018

von B° RB

Einfach durchatmen und kristallklare Luft einatmen

Schon seit 1937 ist Aschau im Chiemgau als Luftkurort ausgezeichnet

Ausgezeichnete Luft in Aschau

Als Luftkurort gilt ein Ort, dessen Luft und Klima laut Gutachten, das regelmäßig aktualisiert werden muss, Eigenschaften aufweist, die für die Erholung und die Gesundheit seiner Bewohner förderlich sind. 

Das ist der amtliche Nachweis, dass in einem als heilklimatisch anerkannten Kurort die Luft besonders rein ist. Um den Titel behalten zu dürfen, werden die Werte von Gutachtern immer wieder aufs Neue überprüft.

Julia Reineke (rechts), vom Deutschen Wetterdienst München war zur Zwischenuntersuchung mit Ortsbegehung nun zusammen mit Tourismuschef Herbert Reiter im Gemeindegebiet unterwegs. Bei der Luftqualitätsbeurteilung wurden Emissionsquellen, Verkehr, Bautätigkeit und Flächennutzungsänderungen und vieles Mehr genauestens begutachtet. Die neuesten Untersuchungen bescheinigen somit, dass Aschaus Luft nachweislich besonders rein und somit förderlich für die Erholung und Gesundheit seiner Bewohner ist. 

Passend zum Thema Luft, gibt es gratis einen 37-seitigen Sonderprospekt „Aschau – Luftkurort seit 1937“ in der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/90490

Passend zum Thema

Am 24. März findet in Köln der 2. Gesundheitstag von Frauen für Frauen statt

Am 14. März wird der Deutsche Pflegepreis in einer festlichen Gala verliehen

Es ist das erste gemeinsame Projekt von City-Initiative und Vhs Donauwörth: Die Ärzte- und Gesundheitstage. Sie finden am 9. und 10. März in den Räumen der Volkshochschule im Spindeltal statt

Mehr aus der Rubrik

Mondscheinsauna im Prienavera Erlebnisbad am 18. Januar

Prienavera Erlebnisbad: Saunieren wie die Finnen am 14. Dezember

Viel Spaß und Abwechslung für Jung und Alt wird im Prienavera Erlebnisbad in der kalten Jahreszeit geboten. Ab sofort ist der neue Veranstaltungskalender – von Oktober 2018 bis April 2019 – erhältlich

Teilen: