14.09.2018

von B° RB

Priener Kneipp-Woche

Wasser als Lebenselixier – 6. Priener Kneipp-Woche. Wasser ist Lebenselixier, es ist das einfachste Heilmittel der Natur. In Prien am Chiemsee erfährt man die belebende Wirkung des Elements an drei Kneipp-Anlagen – es spendet Entspannung und Energie, es beugt vor und heilt, und es sorgt für jede Menge Spaß

Priener Kneipp-Woche

Prien als einziger anerkannter Kneipp-Kurort in Oberbayern lädt in der Woche vom 16. bis 22. September zur sechsten Priener Kneipp-Woche ein. Wie besonders heilsam sich die über hundert Jahre alte Philosophie von Pfarrer Sebastian Kneipp, landläufig auch als „Wasserdoktor“ bekannt, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt, können alle Gäste in dieser Zeit am eigenen Leib erfahren. 

Dabei interpretieren die Organisatoren, der Kneipp-Verein Prien e.V. und die Prien Marketing GmbH, das ganzheitliche Fünf-Säulen-Konzept aus Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilkräutern und Lebensordnung neu und verknüpfen die alten Weisheiten mit neuen Erkenntnissen aus der Ernährungswissenschaft und der Psychologie. Neben einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, das von geführten Touren in und um Prien, über Gymnastik, kreativen Tanz, kneippen und frühstücken am See, einer Nordic-Walking-Tour sowie einer Literatur-Lesung bis hin zu einem Salbenseminar reicht, erfährt der Besucher auch Informatives rund um die Bewegung an der frischen Luft.

Die Eröffnung durch Andrea Hübner, Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH und Christiane Möhner, Vorstand Kneipp-Verein Prien e. V., findet am Sonntag, 16. September um 19.30 Uhr an der Kneipp-Anlage im Kleinen Kurpark statt. Anschließend geht es zum gemeinsamen Mondschein-Kneippen mit heimlichen und unheimlichen Überraschungen und kleinem Buffet. Wettergerechte Kleidung und eine Taschenlampe werden empfohlen. Eintritt frei, Spenden willkommen. Für den kulinarischen Genuss sorgt das eigens von der Priener Bäckerei Müller kreierte Kneipp® Fünf-Elemente-Brot, das schonend aus dem hauseigenen Reinzuchtsauerteig unter Verwendung von den fünf besonders hochwertigen Eiweiß-Quellen Amaranth, Soja, Quinoa, gelbe Erbsen und Kartoffeln hergestellt wird. Es wird jeden Dienstag und Donnerstag frisch gebacken und ist während der Kneipp-Woche täglich in allen Filialen der Bäckerei erhältlich.

Weitere Informationen sowie das Faltblatt „6. Priener Kneipp-Woche“ im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Passend zum Thema

Erste Eindrücke im Prienavera Erlebnisbad

Im Rahmen der "Prientaler Flusslandschaft" lernt man auf der rund fünfstündigen Wanderung "Wasserkraft und Wasseramsel" viel Wissenswertes über die Geologie, Tier- und Pflanzenkunde, die Kulturgeschichte des Chiemgaus und die Entstehung des Prientals

Thementag "Aloha": Hawaii-Feeling im Prienavera Erlebnisbad

Mehr aus der Rubrik

Viel Spaß und Abwechslung für Jung und Alt wird im Prienavera Erlebnisbad in der kalten Jahreszeit geboten. Ab sofort ist der neue Veranstaltungskalender – von Oktober 2018 bis April 2019 – erhältlich

Ende August werden die Dillinger Franziskanerinnen das Behandlungszentrum Aschau im Chiemgau nach 99 Jahren segensreichem Wirken endgültig verlassen, was einen herben Einschnitt weit über die Kinderklinik hinaus bedeutet

Schon seit 1937 ist Aschau im Chiemgau als Luftkurort ausgezeichnet

Teilen: