08.11.2018

von B° RB

Thermen Bad Endorf

Chiemgau Thermen Bad Endorf – Neu-Eröffnung am Freitag, 9. November

Panorama-Sauna in der Chiemgau Therme

„Wir sind am Ziel und glücklich, jetzt haben wir eine der weltweit schönsten Thermalbäder, wenn nicht sogar das schönste Thermalbad überhaupt“ – mit diesen emotionalen Worten beschrieb Magister Stefan Bammer als Vorstand Touristik der Gesundheitswelt Chiemgau die nunmehr zu Ende gehenden Um- und Neubau-Maßnahmen in der Chiemgau Therme von Bad Endorf.

Vor vier Jahren begann Bammer mit einem 130 Seiten starken Strategiepapier die Modernisierung der Chiemgau Thermen, einen Monat dauerten die Entkernungsarbeiten und sechs Monate nur brauchte man zur terminlich gerechten Fertigstellung der Baumaßnahme. Die 16,6 Millionen veranschlagten Baukosten (inklusive von 4,3 Millionen Euro für das Parkhaus) konnten ebenso eingehalten werden wie der Zeitplan. 

In 28 internen Arbeitsgruppen wurde das ehrgeizige Bauvorhaben beraten, geplant und umgesetzt. Letztlich kamen Stefan Bammer und Dipl. Ing. Karlheinz J. Zopf von der Salzburger Architekturwerkstatt Zopf als beauftragter Architekt gemeinsam zu folgendem Resümee: „Alles, was neu gestaltet wurde, hat einen hohen Wert ohne großen Pomp, die Stimmungen der Farben und der Landschaft führen langfristig zu einer besonderen Gediegenheit und Wohlfühl-Atmosphäre“. Davon konnten sich zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung am Freitag, 9. November zahlreiche Medienvertreter bei einem Rundgang überzeugen. Zu den Neuheiten gehört als Herzstück die Panorama-Sauna mit rund 70 Plätzen und mit einem einzigartigen Ausblick auf Berge und Simssee. Weitere Neuheiten im Saunabereich sind ein Relax-Dampfbad und ein zusätzlicher Ruheraum „Silentium“. Rund 170 Sitzplätze im Innen- und Terrassen-Bereich finden sich im erweiterten Restaurant „Lakeside“ und neu sind in der Innen-Therme die „Fels-Lagune“ mit Felsen, Grotte und Wasserfall sowie ein Premium Ruheraum mit Liegen-Online-Reservierung und weiteren Vorzüglichkeiten. 

„Die Chiemgau Therme (mit immerhin insgesamt 700 Umkleide-Schränken sowie acht Saunen und Dampfbäder) mit dem Parkhaus (mit 309 Plätzen), mit dem 120 Betten bietenden Vier-Sterne-Hotel Ströbinger Hof (jetzt mit direktem Zugang zur Therme) sowie mit der Kurklinik, die unter anderem 135 von insgesamt 428 Betten für Psychosomatik bereit hält, ist zum touristischen Leitbetrieb für Bad Endorf geworden“, gemäß dieser Feststellung wünscht sich Touristik Vorstand Stefan Bammer, dass im Rahmen der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bad Endorf ein neues Tourismus-Konzept für den Gesamt-Tourismus in Bad Endorf erstellt wird. „Für diese Konzept-Erstellung stehe ich federführend gerne zur Verfügung“, so Stefan Bammer, der sich zusammen Vorstand Medizin Dietholf Hämel und Marketing-Leiterin Ingrid Dangl bei Bauleuten und Gästen gleichermaßen bedankte. Schließlich war der Umbau möglich obwohl zeitgleich durchschnittlich 300-400 Bade- und Saunagäste da waren. 

„Die Bauzeit ist jetzt dann vorbei und so können wir den Gesundheits-Bewussten und Fitness-Orientierten zusammen mit dem neuen Restaurant Lakeside („Vom Salat bis zum Steak“), mit dem PROMOVEO Fitnesszentrum und mit der Toten-Meer-Salzgrotte eine einzigartige Vielfalt bieten. Nicht nur mit den Angeboten, sondern auch im Service wollen wir neue Wege gehen, in diesem Sinne freuen wir uns auf die bisherigen Stammgäste und auf neue Besucher“ – so Stefan Bammer am Ende des Rundgangs. 

Passend zum Thema

Bildungshäuser Vierzehnheiligen mit neuem Kursprogramm


VHS Bad Alexandersbad: Neues Kursprogramm "rund ums ALEXBAD"

Gesamtprojekt des Freistaates Bayern nach 17 Monaten Bauzeit vollendet. Freibad und erweitertes Saunaland der Therme Bad Steben mit Festakt offiziell eröffnet

Mehr aus der Rubrik

Prien: Mondscheinsauna im Prienavera Erlebnisbad

Viel Spaß und Abwechslung für Jung und Alt wird im Prienavera Erlebnisbad in der kalten Jahreszeit geboten. Ab sofort ist der neue Veranstaltungskalender – von Oktober 2018 bis April 2019 – erhältlich

Schon seit 1937 ist Aschau im Chiemgau als Luftkurort ausgezeichnet

Teilen: