18.07.2018

von B° RB

Studioausstellung Hermann Wagner

Galerie im Alten Rathaus: "Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau" mit Studioausstellung Hermann Wagner

Bild von Hermann Wagner ohne Titel

Ab Samstag, 21. Juli wird die Sommerausstellung „Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau 2018“ mit Werken heimischer Künstler in den Galerieräumen in der Alten Rathausstraße präsentiert. Mit ihrer enormen Fülle, Vielfalt und künstlerischen Aussagekraft werden diese Gemälde, Lithographien, Collagen und Skulpturen die Besucher bis Sonntag, 16. September 2018 begeistern.

„Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau“ – entführt Interessierte in die aktuelle Kunstszene der Region. Über 60 Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke von Samstag, 21. Juli bis Sonntag, 16. September 2018 in der Galerie im Alten Rathaus, Alte Rathausstraße 22. Der Erfolg dieser Ausstellung in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten beweist die Kreativität der gelebten Kunstlandlandschaft, die bereits im 19. Jahrhundert mit der Künstlerkolonie auf der Fraueninsel ihren Anfang nahm.

Die diesjährige Studioausstellung ehrt einen Maler, der mit seiner expressiven Bildsprache die Zuschauer fasziniert. Hermann Wagner, geboren 1928, führt die Galeriebesucher in eine Welt von explodierenden Farben, die aber auch zu meditativem Schauen einladen. Hermann Wagner lebt und arbeitet in Seeon und hat sich als Autodidakt schon in jungen Jahren der Malerei verschrieben. Sein langes Leben führt zu einem umfassenden Werk von Bildern, deren Basis eine Komposition von Farben ist, die der Fantasie des Betrachters größte Freiheiten lässt.

Die traditionsreiche Ausstellung wird auch in diesem Jahr durch ein ansprechendes Rahmenprogramm ergänzt. So wird am Sonntag, 5. August und am Sonntag, 26. August jeweils um 15 Uhr der Künstler Hannes Stellner zum Künstler Treff laden. Der Donnerstag, 6. September steht ganz im Zeichen von Kunst & Jazz. Triolounge verbindet diese beiden Genres, in der Zeit von 17 bis 21 Uhr, in ansprechender Weise. Etwas Neus bietet am Donnerstag, 13. September Edith Maier-Manhardt mit einer Lesung mit Musik. Ab 18 Uhr liest sie aus ihren Büchern „Hirnbatzl“ und „Gfunden in mir“. Musikalisch begleitet wird die Autorin von Klaus Hauenstein & Anna Seidinger.

Während der Ausstellung „Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau“ hat die Galerie im Alten Rathaus Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 92928.

Passend zum Thema

Vorschau. Haus der Kunst München. Vivan Sundaram: Disjunctures. 29.06.2018 - 07.10.2018

Ausstellung "Deine Anne" bald in Selbitz. 27. Juni bis 27. Juli 2018

Am internationalen Museumstag können Besucherinnen und Besucher bereits einen Ausblick auf die neue "TOGETTHERE-XPERIENCE, den Zukunftstag der Pinakothek der Moderne" im Herbst erleben

Mehr aus der Rubrik

Die Chiemgauer Kulturtage sind am 27. Juli Anlass für eine kurzweilige Abendrundfahrt durch alle drei Stationen mit jeweils kurzer Führung und kleiner Stärkung in Trostberg und Tittmoning

Führung: See-Insel-Königs G'schicht'n

Galerie im Alten Rathaus Prien: Holografie-Ausstellung lockte viele Besucher

Teilen: