12.08.2018

von B° RB

Jubiläum in Rossholzen

Festzelt in malerischer Landschaft

Festzelt in malerischer Landschaft

Malerisch eingebettet in die Samerberger Landschaft und mit der Kirche St. Bartholomäus ist das in diesen Tagen aufgebaute Festzelt des Trachtenvereins von Rossholzen. 

Bis zum Bieranstich am Dienstag, 14. August gilt es noch viel zu proben sowie an den Plattler-, Schnalzer-, Tanz- und Musikauftritten zu feilen. Höhepunkt der Veranstaltungen im Festzelt mit 2.500 Besucherplätzen werden am Samstag 18. August der Festheimatabend mit der Festmusikkapelle Samerberg sowie der Sonntag, 19. August sein, wenn um 10 Uhr Feldmesse und ab 14 Uhr Festzug angesetzt sind.

Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.trachtenverein-rossholzen.de 

Passend zum Thema

Vom 17. bis 19. August dreht sich bei Bayerns größtem Römerfest "Salve Abusina" wieder drei Tage lang alles um Gladiatoren, Germanen und Co.

Bayerische Kultur und Lebensfreude pur erwartet Besucher der größten Volksfeste Ostbayerns

Kulmbacher Altstadtfest vom 29.06. bis 01.07.2018

Mehr aus der Rubrik

Chiemsee: Der Priener Hut und der Inntaler Quastenhut

100 Jahre Pferdezuchtgenossenschaft in Prien – Sonnentag für die Landwirtschaft – rund 3.000 Besucher waren begeistert

Bilderbuch-Jubiläums-Trachtenfest in Rossholzen

Teilen: