15.10.2019

von B° RB

Rhythm of the Dance

Rhythm of the Dance – Tournee 2019/2020. Live am 09.02.2020 im Großen Kursaal in Bad Aibling

Tänzer beim Rhythm of the Dance

Rhythm of the Dance – Tournee 2019/2020

Über sieben Millionen Fans feierten weltweit diese Show! Vom 31. Dezember bis Mitte Februar touren die irischen Tänzer und Musiker von „Rhythm of the Dance“ durch über 30 Städte in Deutschland und der Schweiz. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Fakten
Kurhaus Bad Aibling - Großer Kursaal

09. Februar 2020, 19:00 Uhr

Mit pulsierenden Rhythmen, purer Energie und melodischen irischen Klängen hat die Show „Rhythm of the Dance“ in rund fünfzig Ländern rund um den Globus bereits über sieben Millionen Fans begeistert. Die Zwanzig-Jahre-Jubiläumstournee im letzten Jahr führte das Ensemble aus über zwanzig Tänzern, Musikern und Sängern unter anderem durch China, Südamerika sowie vom sonnigen Spanien in das verschneite Sibirien. Von Dezember 2019 bis Februar 2020 ist das zweistündige Tanz-Spektakel erneut in über dreißig Städten in Deutschland und der Schweiz zu Gast. Tickets und weitere Informationen gibt es unter rhythmofthedance.com sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Als vor über 2000 Jahren die europäischen Kelten Irland besiedelten, brachten sie eine Vielzahl an Bräuchen, Tänzen und Instrumenten mit, die sie über Jahrhunderte hinweg kultivierten und bewahrten. Rhythm of the Dance bringt die Mystik der Musik und der Tänze auf die Bühne mit Klängen aus vorkeltischen Zeiten bis zu modernen Sounds, vereint in einer spektakulären zweistündigen Show.

Flinke Füße, die in einer atemberaubenden Geschwindigkeit, faszinierend synchron über das Parkett tanzen, aufwändige Licht- und Soundeffekte, fantasievolle Kostüme und eine mitreißende Musik kennzeichnen eine der weltweit erfolgreichsten irischen Stepptanzshows. Neben den schier unglaublichen Meisterleistungen der athletischen Tänzer, die zu den Besten auf ihrem Gebiet zählen, hat Rhythm of the Dance auch überragende Sänger und Musiker der traditionellen irischen Musik zu bieten.

In einem rasenden Tempo bewegen sich nicht nur die Füße der Tänzerinnen und Tänzer. Auch fünfundzwanzig Kostümwechsel während der Show absolvieren die Künstler in Blitzgeschwindigkeit. Die Live-Band bestimmt die stimmungsgeladene Lebhaftigkeit der Show mit einer beeindruckenden Bandbreite an teilweise außergewöhnlichen Instrumenten. Die Bandmitglieder beherrschen und präsentieren dabei unter anderem Geigen, Flöten, Ziehharmonikas, Harfe und Banjo sowie die traditionelle Uileann Pipes (Irischer Dudelsack) und den Bodhran (Irische Rahmentrommel).

Der Tanz kennt keine Sprachbarrieren, das ist sicher einer der Gründe, warum Rhythm of the Dance seit über zwanzig Jahren international erfolgreich ist. In China erlebten 50.000 Zuschauer die irische Tanz-Show live und für insgesamt 750 Millionen Zuschauer wurde die Show im Chinesischen Fernsehen übertragen. In Russland wurde die Show mit einem speziellen Preis vom russischen Kulturminister geehrt. In Polen erhielt Rhythm of the Dance einen Preis für „The Best Irish Dance Show“. Vom renommierten IQ Magazine gab es ebenfalls die Nominierung als „Beste Tanzshow“. In den USA spielte die Show für zwei Monate in Dolly Parton’s Themenpark „Dollywood“ in der Nähe von Tennessee.

Bereits sieben Millionen Fans wurden seit 1998 von den meisterhaften tänzerischen Leistungen sowie der Mischung aus mystischen Klängen vergangener Zeiten und modernen Pop-Balladen in ihren Bann gezogen. Zu ihrem 20-jährigen Jubiläum wünschten sich alle Beteiligten der Show eines ganz besonders: In den kommenden Jahren möglichst weitere sieben Millionen Menschen rund um den Globus mit ihrer Kunst zu verzaubern.

Pressestimmen:

„Die temporeiche Show verging wie im Flug und vermittelte, was die irische Seele ausmacht: Energie, Lebensfreude, Ausgelassenheit und Fröhlichkeit.“  Südkurier

„Im Gleichschritt in die Herzen getanzt! Rhythm of the Dance bot tiefe Einblicke in den irischen Tanz, in die Mythen und das Leben Irlands.“   Mittelbayerische Zeitung

„Flinke Füße und tolle Musik“  Schwarzwälder Bote

Das hat Feuer. Das geht ins Blut. Die Tanzprofis beherrschen ihre Kunst und vergessen dabei nicht, ihrem Publikum ein Lächeln zu schenken.“  Schwäbische Post

„Ein inspirierendes Epos, das die Reise der irischen Kelten durch die Geschichte zum Leben erweckt.“  Broadway-World, UK

Passend zum Thema

Mit dieser bunten Revue voll Musik,Tanz, Kabarett und Komik des Kempinsky Kellerkabarett Theaters sehen die Zuschauer erstmals (und einmalig) die komplette Show aus dem gefeierten Jubiläumsstück "Die Blechtänzerin". Frei nach dem Motto: "Jubel, Trubel, Heiterkeit. Wir lassen uns nicht unterkriegen - es lebe die Freiheit der Kunst!"

Julia Kempinsky & ihre Jazz Rebels zu Gast im Theater rote Bühne in Nürnberg

11. Theaterball der roten Bühne Nürnberg am Samstag, 16.11.2019 ab 20.00 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: