21.03.2019

von B° RB

Crossing Borders

Claus Freudenstein und Thomas Hartmann spielen am 23. März, 19.30 Uhr, in Kloster Seeon

Crossing Borders

"Crossing Borders" ist entsprungen aus der Idee, weltberühmte Rock- und Popsongs mit Kammermusik in Einklang zu bringen und so zu bearbeiten, dass etwas Neues daraus entsteht. Und dazu muss man wissen: Es ist ein Projekt, das sich der Kontrabassist Claus Freudenstein und der Pianist Thomas Hartmann ausgedacht haben – zwei musikalische Hochkaräter sozusagen. Das Ergebnis ihrer Kreativität und Spiellust werden die beiden nun am Samstag, 23. März, 19.30 Uhr im Klosterstüberl von Kloster Seeon präsentieren.

Das Dabeisein dürfte sich durchaus lohnen, denn Claus Freudenstein und Thomas Hartmann verleihen mit ihren Bearbeitungen und Kompositionen aus unterschiedlichsten Musikgenres und Epochen der Crossover Musik eine ganz neue Dimension. Dazu brauchen die beiden Musiker von Weltformat neben atemberaubender Virtuosität, grenzenlosem Vergnügen, kompositorischem Knowhow und blindem Vertrauen im musikalischen Austausch, nicht mehr als zwei Instrumente:

Ein Klavier und einen Kontrabass. Ihre Fähigkeit, auf subtilste Weise musikalische Stilgrenzen verschwimmen zu lassen, könnte man als virtuosen „Stiloverflow“ bezeichnen. Piazzollas „Ave Maria“ trifft „Highway Star“ von Deep Purple, „Sweet Child o’mine“ von Guns´n Roses erstrahlt mit Kontrabass und Klavier in neuem Glanz. Metallica, Adele, Simon Garcia funkeln in neuem Klanggewand – grenzenlos. Geht nicht, gibt’s nicht bei Freudenstein und Hartmann. 

Einlass und Bewirtung ist bereits ab 18.00 Uhr. Tickets sind Klosterladen Seeon (Tel. 08624 897201) und bei muenchenticket.de erhältlich.

Passend zum Thema

Paul Creane & Paula Cox. Saisoneröffnung Konzertscheune Gefrees mit Irish Spring am 21. März

"All That You Love" – Tour 2019. Am 8.03.2019, Würzburg – s.Oliver Arena, 20.00 Uhr

Hoffnung und Punk-Rock aus Berlin. ZSK kommen am 8. März 2019 in die Würzburger Posthalle

Mehr aus der Rubrik

Chiemgauer Musikfrühling-Stationen: Von 19. bis 26. Mai im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon

Ab dem 5. Mai 2019: Musikalische Klänge im Kurpark Bad Aibling. 42 Konzerte unter freiem Himmel

Blasmusikanten begeistern mit einem anspruchsvollen Programm

Teilen: