05.11.2019

von B° RB

Fotografien von Peter Keetman

Ausstellung in der Galerie im Alten Rathaus: keetman – fotografie & musik. Abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Gewinnspiel im Rahmen der Ausstellung "keetman – fotografie & musik"

Fotografie von Peter Keetman - "Sprungturm" aus dem Jahr 1952

Eines der acht Detailabbildungen von Kunstwerken im öffentlichen Raum, auf deren Entdecker mit etwas Glück tolle Preise warten

Von Sonntag, 29. September 2019 bis Sonntag, 12. Januar 2020 ist das Werk des international bekannten Fotografen Peter Keetman und seiner Schwester, der Komponistin und Mitautorin des Orff-Schulwerks, Gunild Keetman zu sehen und zu hören. 

Deren Werk sowie die fotografischen Arbeiten ihres Vaters Alfred Keetman und die Fotografien von Nikolai Molodovsky, dem Schwager der beiden, sind Zentrum der Familien-Retrospektive "keetman – fotografie & musik - eine „priener“ künstlerfamilie".

Rund um die Ausstellung erwartet Kunstinteressierte ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Am Sonntag, 29. September, 13. Oktober, 17. November, 8. Dezember 2019 und 12. Januar 2020 kann man jeweils um 14.30 Uhr an einer einstündigen Führung mit der Ausstellungskuratorin Michaela Thomas und dem Fotografen Mathias Stampfl teilnehmen (eine Anmeldung ist nicht erforderlich, regulärer Eintritt zzgl. Aufpreis Führung).

Auf Anfrage sind Sonderführungen möglich. Der Vortrag im Rahmen der „Priener Weißblauen Nacht“ am Mittwoch, 2. Oktober um 18 Uhr behandelt bei einer kurzweiligen Führung die Arbeit der drei Fotografen. Zudem erhalten Besucher von Michaela Thomas und Musikpädagogin Dr. Cornelia Fischer einen Einblick in das Schaffen der Komponistin Keetman.

Außergewöhnlich werden die Workshops „Kinder machen Kunst“ am Freitag, 4. und Dienstag, 29. Oktober, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr. Bei einer kindgerechten Führung zu den Besonderheiten der Ausstellung begeben sich die kleinen Galeriebesucher in die Welt der Fotografie. Angeregt von den Arbeiten der Künstlerfamilie machen sich die Kinder anschließend selbst ans Werk.

Unkostenbeitrag fünf Euro. Anmeldung unter galerie@tourismus.prien.de erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen begrenzt (geeignet für Kinder von sechs bis zwölf Jahren).

Am Sonntag, 3. November gibt es um 11 Uhr eine Matinee zu der Installation „Lifting“ im Erdgeschoss der Galerie mit Mathias und Helga Stampfl. Der Enkel von Xaver Stampfl, der Künstler Mathias Stampfl, führt heute die Foto-Passion seines Großvaters fort. Mit seinen ausgestellten Fotografien schließt sich der Kreis „Foto Verlag Keetman - X. Stampfl“.

Ein weiterer Workshop für Kinder ist am Mittwoch, 20. November ab 11 Uhr. Bei „Kinder machen Musik“ mit dem „Orff-Schulwerk“ erhalten Eineinhalb- bis Dreijährige gemeinsam mit den Eltern sowie Drei- bis Neunjährige, aufgeteilt in zwei Altersgruppen, eine musikalische Schnupperstunde. Anmeldung unter galerie@tourismus.prien.de erforderlich, die Teilnehmerzahl der drei Gruppen ist jeweils auf zehn Kinder begrenzt. 

Am Sonntag, 17. November um 11 Uhr erwartet Galeriebesucher eine Musik-Matinee mit Studierenden und Lehrenden vom Salzburger Mozarteum, Orff Institut. Gespielt werden Kompositionen von Gunild Keetman unter anderem der „Gassenhauer“.

Während der Ausstellung „keetman - fotografie & musik“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. 

Geschlossen am 20. Oktober, 24. und 25. Dezember 2019. Zusätzlich an den Feiertagen 31. Dezember 2019 sowie 1. und 6. Januar 2020 für Besucher geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. 

Gewinnspiel im Rahmen der Ausstellung "keetman – fotografie & musik" 

Ein Blick fürs Detail - Kunst entdecken in Prien am Chiemsee

Im Rahmen der Ausstellung „keetman – fotografie & musik“ können Interessierte an dem Gewinnspiel „Kunst entdecken in Prien am Chiemsee“ teilnehmen. An vielen Orten in der Marktgemeinde gibt es öffentliche Kunst zu bestaunen, an denen Passanten oft vorüber gehen ohne diese wahrzunehmen. Der Priener Künstler Mathias Stampfl hat auf acht fotografischen Bildausschnitten spannungsvoll inszenierte Details festgehalten, die es zu entdecken gilt. Die Gewinnspielkarte ist im Tourismusbüro Prien sowie in der Galerie im Alten Rathaus erhältlich. Zu gewinnen gibt es drei Preise, darunter das Ölbild „Engel“ von Barholomäus Wappmannsberger, die Kunstdrucke „Akte gespiegelt“ von Konrad Huber und die Kunstfotografie „Sonnenaufgänge am Chiemsee“ von Mathias Stampfl. Abgabeschluss ist Montag, 6. Januar 2020.

Noch bis Sonntag, 12. Januar 2020 ist das Werk des international bekannten Fotografen Peter Keetman und seiner Schwester, der Komponistin und Mitautorin des Orff-Schulwerks, Gunild Keetman zu sehen und zu hören. Der Enkel von Xaver Stampfl, der Künstler Mathias Stampfl, führt heute die Foto-Passion seines Großvaters fort. Mit seinen im Erdgeschoss der Galerie im Alten Rathaus ausgestellten Fotografien schließt sich der Kreis „Foto Verlag Keetman - X. Stampfl“.

Während der Ausstellung „keetman - fotografie & musik“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Geschlossen am  24. und 25. Dezember 2019. Zusätzlich an den Feiertagen 31. Dezember 2019 sowie 1. und 6. Januar 2020 für Besucher geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050. 

Passend zum Thema

Historisches Museum Bamberg: "Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte" - 12.4. bis 3.11.2019

Ausstellungen und Führungen in der Pinakothek der Moderne München

Haus der Bayerischen Geschichte. Mit Augenzwinkern, Fauchen und Gebrüll - Der Further Drache ist da

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: