14.07.2019

von B° RB

Herrenchiemsee Festspiele

Gut Ising - Kultureller Sponsor aus Überzeugung: Herrenchiemsee Festspiele im weltberühmten Schloss des Märchenkönigs

Hotel Gut Ising: Ising Spa & Wellness auf dem Sonnendeck

Gut Ising und Schloss Herrenchiemsee

Musikalische Sommertage: Bereits zum vierten Mal unterstützt das Hotel Gut Ising die Herrenchiemsee Festspiele als Mäzen. Für die Spielzeit vom 16. bis 28. Juli 2019 bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel ein spezielles Festspiel-Arrangement an, bei dem Gäste Zugang zu Konzertkarten der besten Kategorien haben. Hoteldirektor Christoph Leinberger sieht den Auftrag des Hotels vor allem darin, das Kulturgut der Region dadurch zu bewahren, zu unterstützen und zu fördern. 

Gemeinsame Tradition und Geschichte verpflichten

Bereits seit 19 Jahren finden die Internationalen Herrenchiemsee Festspiele statt. Die Idee entstand im Jahr 2000 aus einem siebentägigen „Bachfest“ zu Johann Sebastian Bachs 250. Todestag. Mittlerweile sind die Herrenchiemsee Festspiele eine Institution im internationalen Musikleben. Stücke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven sowie vielen weiteren begnadeten Komponisten begeistern die Festspielbesucher in diesem Jahr. Das Festivalkonzept beweist höchste künstlerische Ansprüche.

Die jährlich im Sommer stattfindenden Festspiele folgen einer inhaltlich stringenten Konzeption, die dieses Jahr das Thema „Ein Königreich der Künste“ verfolgt. „Gemeinsame Geschichte und Tradition verpflichten“, betont Josef Kröner, Geschäftsführender Programmdirektor der Herrenchiemsee Festspiele. Auch das Hotel Gut Ising ist stolz, die Herrenchiemsee Festspiele in diesem Jahr wieder in besonderem Maße unterstützen zu können. 

Musikalisches Sommer-Erlebnis mit allen Sinnen

Für Liebhaber der klassischen Musik hat das charmante Landgut ein exklusives Arrangement kreiert ‒ ein unvergessliches Kulturhighlight auf der Herreninsel im Bayerischen Meer, feinste Isinger Kulinarik und entspannende Wellness-Auszeit auf Wunsch. Gäste auf Gut Ising haben das besondere Privileg im Rahmen des Arrangements Konzertkarten der besten Kategorien für verschiedene Termine zu erhalten. In den Festspielkarten enthalten ist alles, was zu einem gelungenen Festspiel-Besuch gehört ‒ freies Parken am Hafen von Prien/Stock, die ganztägige Hin- und Rückfahrtmöglichkeit auf die Herreninsel sowie eine kostenlose Kutschfahrt ab 18 Uhr bis zum Schloss (begrenzte Kapazität). 

Über Gut Ising

Das 170 Hektar große Gut Ising liegt malerisch am Chiemsee mit Blick auf das Alpenpanorama. Mit einer Tradition von historischer Dimension, die auf das altrömische Staatsgut USINGA zurückgeht, ist Gut Ising Visitenkarte bayerischer Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Mit seinem Gebäude-Ensemble und seinem einzigartigen Angebot an Freizeitmöglichkeiten erfüllt das sich im Besitz der Familie Magalow befindliche Gut höchste Ansprüche.

Gut Ising gilt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Eldorado für Reiter und Polospieler. Betrieben wird die dort ansässige Poloschule El Condor von dem argentinischen Profi Carlito Velazquez. Spezielle Schnupperkurse für Damen- und Herrenteams oder auch als Gruppe werden hier angeboten. Das Gut verfügt zudem über einen eigenen Golfplatz und bietet den Gästen Outdoor- und Indoor-Tennisanlagen. Wandern, Rad- oder Ballonfahren sowie Segeln runden das sportliche Programm ab. Kulinarisch werden Gäste im Restaurant „Goldener Pflug“ mit traditioneller, gehobener Gutsküche verwöhnt. Chefkoch Gunnar Huhn kreiert im Gourmetrestaurant USINGA gehobene Alpenkulinarik und das „Il Cavallo“ bereitet Besuchern italienische Momente am Chiemsee. Das Restaurantportfolio wird neuerdings durch das DERBY ergänzt, eine schicke Sportsbar mit großzügiger Terrasse, herrlichem Alpenblick und moderner Speisekarte. Gut Ising hat sich einen Namen mit Kulturveranstaltungen gemacht und zählt mit seinem stilvollen „Gut Ising Spa & Wellness“ zu den Top-Adressen des Landes. Ideale Voraussetzungen bietet Gut Ising zudem für Tagungen, Hochzeiten und Familienfeiern.

Passend zum Thema

Mondscheinsauna im Prienavera Erlebnisbad am 19. April

Mit dem Palmsonntag (14. April) stehen die Kar- und Ostertage vor der Tür

Am Sonntag, 14. April 2019, um 14 Uhr können Interessierte an einem Kunstspaziergang mit Gerhard Märkl durch das Gries teilnehmen und mehr über die lange und bis heute lebendige "Künsterlandschaft Chiemsee" erfahren

Mehr aus der Rubrik

Rhythm of the Dance – Tournee 2019/2020. Live am 09.02.2020 im Großen Kursaal in Bad Aibling

Teilen: