16.07.2019

von B° RB

Kirchenführung in Urschalling

Am Donnerstag, 18. Juli begleitet die Gästeführerin Helga Schömmer Interessierte durch das romanische Kirchlein Sankt Jakobus und berichtet über die einzigartige Geschichte dieses sakralen Bauwerks

Kirchenführung in Urschalling

Der romanischen Erstausmalung folgte 1420 der gotische Bilderzyklus – heute zählen die vorliegenden Fresken zu den Besterhaltensten im oberbayrischen Raum. Diesem zweiten Bilderzyklus gehört die Abbildung der messianischen Weissagung im Kreuzgratgewölbe des Chorjoches an. 

Hier ist auch die weltberühmte Dreifaltigkeitsdarstellung zu sehen. Die Einheit im Körper mit zwei Händen, bekleidet mit einem Hauptgewand und einem umhüllenden Mantel; die Dreiheit in den Häuptern und dem darauf verteilten göttlichen Nimbus mit je einem Hauptstrahl. Zur Rechten Gott Vater, zur Linken Christus und in der Mitte vermeintlich und umstritten ein frauenhaft anmutender Heiliger Geist.

Die einstündige Kirchenführung findet einmal monatlich donnerstags statt. Weitere Termine sind der 22. August, 19. September und 17. Oktober. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr an der Kirche. Keine Anmeldung und keine Mindestteilnehmerzahl. Bitte beachten, dass es in der Kirche kühl ist. Anschließend Einkehr in der gegenüberliegenden „Mesnerstubn“ möglich. Bei Fragen kann man sich direkt bei Helga Schömmer unter Telefon 08051 5130 melden.

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de. Detaillierte Auskünfte kann man aus dem Heft "Führungen 2019" entnehmen.

Passend zum Thema

"FC Bayerlein – Spinnerei, Zwirnerei, Färberei – Geschichte eines Bayreuther Familienunternehmens" - Ausstellungsdauer im Historischen Museum Bayreuth: 23.2.2019 bis 28. April 2019. Sonderführung zur Finissage

Ökologisch-Botanischer Garten: Veranstaltungen April 2019

Botanischer Garten der Uni Bayreuth: Veranstaltungen im März 2019

Mehr aus der Rubrik

Prien am Chiemsee: Ausstellung "Überlebenskünstler an der Baumgrenze" im Haus des Gastes verlängert

Der Natur auf der Spur – Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen

Einheimische, Gastgeber und Gäste finden hier Gelegenheit, Wissenslücken auf Fragen über den Chiemsee, den König oder den Ort zu schließen und erkunden bei der eineinhalbstündigen Tour die besonderen "Fleckerln" der Marktgemeinde

Teilen: