03.10.2019

von B° RB

Straßenkunstfest

"Kleines Feines Spektakel" – Priener Straßenkunstfest

Verkleidet als fantastische Hochstelzenfiguren begeisterten die beiden Straßenkünstler Emmeran Herringer und Stefan Pillokat bereits in den letzten beiden Jahren das Priener Publikum

Schauspieler, Gaukler, Künstler und Musikanten präsentieren 2019 an zwei Tagen – Samstag, 5. Oktober von 16 bis 22 Uhr und Sonntag, 6. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, ein kleines aber feines Spektakel am Wendelsteinplatz, bei dem die Besucher in eine kunterbunte Welt eintauchen. 

Humorvolle, oftmals auch skurrile Darbietungen aus Clownerie, Jonglage und Akrobatik verknüpft mit nostalgischem Flair werden sowohl die großen als auch die kleinen Zuschauer begeistern. Eine historische Hochseil-Show „Anno Dazumal“ mit Drehorgelmusik und Sprechtütenmoderation der Geschwister Weisheit ist am Samstag, um 16.30 und 21 Uhr sowie am Sonntag, um 12 und 16 Uhr zu sehen. Am Samstag, um 17.30 Uhr und Sonntag, um 13 Uhr begeistert Natalia Weisheit mit „Aerial Ring“ am Ringtrapez in 20 Metern Höhe ihre großen und kleinen Zuschauer. Eine beeindruckende akrobatische Showeinlage ist am Samstag, um 18 Uhr von der Gruppe „TheAcroholics“ zu sehen.

Feuerartistik, Jonglage, Spezialeffekte und Musik verbindet Nils Müller am Samstag, um 18.30 Uhr zu einer stimmungsvollen Feuershow mit abschließendem Pyroregen. Höhepunkt der Darbietung und Markenzeichen der Geschwister Weisheit ist am Samstag, um 19.30 Uhr und am Sonntag, um 14.30 Uhr das Trompetensolo, frei auf dem höchsten Artistenmast der Gegenwart stehend.

Bei der Glow-Show am Samstagabend, um 20 Uhr erzeugt der Jongleur Nils Müller mit ständig variierenden LED-Keulen eine Farben-Explosion. Das Programm am Sonntag beginnt um 11 Uhr mit der Masalas Roadshow des Theaters Octopus. Bei ihrem amüsanten Bühnenauftritt mit avantgardistischer Ein-Ball-Jonglage bis hin zu animierter Keulenmanipulation bringen die Darsteller Groß und Klein zum Staunen.

„Der BandiT“, Andreas Schantz, von dem Theater erzählt um 13.30 Uhr das artistische Märchen „Die Entführung der Prinzessin“. Auf beeindruckenden, bis zu vier Meter hohen Stelzenfiguren, verzaubern die Straßenkünstler Emmeran Herringer und Stefan Pillokat, verkleidet als fantastische Hochstelzenfiguren, mit einer faszinierenden „WalkAct-Show“ am Sonntag um 12.30 Uhr die Besucher. Um 15.30 Uhr bereichern die beiden Künstler mit einem vergnüglichen Clownstheater das Fest. Comedy und Entertainment gepaart mit Artistik und Jonglage ist bei der Hochrad Show mit Nils Müller am Sonntag, um 15 und 16.30 Uhr zu sehen. Er wirbelt alles mit Charme und Leichtigkeit durch die Luft und lässt sein Publikum stutzen, freuen, wundern und nicht zuletzt von Herzen lachen. Der Kneipp Verein Prien e.V. bereichert das Programm am zweiten Tag von 11 bis 17 Uhr mit Maskenbasteln im Bauwagen.

Ausgefallene Streetfood-Trucks sorgen für das leibliche Wohl während des Spektakels. Der Eintritt zum Priener Straßenkunstfest ist an beiden Tagen kostenlos. Im Ortszentrum stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Prien Marketing GmbH freut sich auf zahlreiche Besucher! Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 und unter Telefon 08051 6905-0. Das ausführliche Programm ist auf www.tourismus.prien.de zu finden. Das Faltblatt „Priener Straßenkunstfest“ ist ebenfalls im Tourismusbüro erhältlich.

Passend zum Thema

Erlebniswanderung für Kinder: Entdecke die sagenhafte Märchenwelt der Prientaler Flusslandschaft. Unter dem Motto "Runter vom Gas und rein in die Ferien …" bieten die Prientaler Flusslandschaft-Gemeinden Aschau im Chiemgau und Prien Erlebniswanderungen für Kinder bis 18 Jahre entlang des Wildbachs

Priener-Schmankerl-Tour: Von "Odl" bis "Obatzd'n" - Am 18. Juli 2019

Ludwig Thoma, der wohl berühmteste Lausbub in der bayerischen Literatur, hat viele seiner Streiche in Prien verübt. Einmal monatlich mittwochs bis einschließlich September, geht es bei der "Ludwig Thoma Führung" auf Streifzug durch den Ort

Mehr aus der Rubrik

Prominenz bei der siebten UNICEF Spendengala auf Gut Ising am Chiemsee: Götz Otto, Monika Baumgartner, Olivia Pascal, Thomas Ohrner und Carin C. Tietze setzen sich für das Innovationsprojekt an der Elfenbeinküste ein

Prien am Chiemsee: Letzte Priener-Schmankerl-Tour 2019 am 17. Oktober 2019

Erstmals fand im Werk2 des Bikepark Samerberg das Bayerische Outdoor Fim Fest (BOFF) statt

Teilen: