03.05.2019

von B° RB

Umsonst & Draußen

Ab dem 5. Mai 2019: Musikalische Klänge im Kurpark Bad Aibling. 42 Konzerte unter freiem Himmel

Kurparkwiese in Bad Aibling

Von Volks- und Blasmusik über Rock, Pop, Swing und Soul bis hin zu Country, Brass und Blues: Anfang Mai startet die 22. Saison der beliebten Bad Aiblinger Konzertreihe „Umsonst & Draußen“. Jedes Jahr im Frühling warten die Bürger und Gäste bereits darauf, dass im Kurpark wieder die Instrumente erklingen. Das diesjährige Programm ist an Abwechslung wieder kaum zu überbieten und hält auch das eine oder andere Highlight parat.

Gemeinsam mit der MusikInitiative Rosenheim e. V. (MIR) scheut die AIB-KUR seit vielen Jahren keine Mühe bei der Zusammenstellung der Sommerkonzerte. Dabei gilt hier immer der Grundsatz, regionale Bands zu engagieren sowie einen hohen Qualitätsmaßstab anzulegen. So können sich die zahlreichen Besucher sicher sein, durchwegs einfach gute Musik zu hören – auch, wenn man mal eine Gruppe vorher nicht kennt. An insgesamt 42 Tagen wird heuer im Brunnenhof des Kurhauses unter freiem Himmel musiziert. Und wenn es einmal regnen sollte, wird einfach im Kurhaus gespielt. So fällt garantiert keine Veranstaltung aus.

Handgemachte Heimatklänge

Traditionelle alpenländische Musik und gemütliches Beisammensein: das ist Volksmusik im Brunnenhof. Den ganzen Sommer lang erklingt an 17 Donnerstag-abenden zünftige Volksmusik im Kurpark. Bekannte Musikgruppen, wie zum Beispiel Die 4 Hinterberger Musikanten, die Kellerer Klarinettenmusi, die Zuahäusl Aufgeiger und die Tegernseer Hüttenmusi sind einige der zahlreichen Gruppen, die mit Landlern, Polkas, Oberkrainer und Tanzlmusi für zünftige Stimmung sorgen. Neu mit dabei sind dieses Jahr das Miadakina Sinftett aus Mietraching und die Vonga Vierer Blosn aus Vagen.

Ins Blech geblasen

Die zünftigen Frühschoppenkonzerte sind für alle Blasmusikfreunde ein Muss. An 
12 Sonntagen musizieren vormittags einige die besten Blaskapellen und Big Bands aus der Region. Die Musikrichtung reicht von bayerisch traditioneller Blasmusik und anspruchsvoller Konzertmusik bis hin zu modernen Stimmungshits, Oldies, Dixie, Jazz und Swing. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen das Konzert mit der Klangbagasch im Mai und der Auftritt der Aiblinger Big Band im Juli.

Schon längst Kult: freitags gibt's „Kultur im Park“

Die größte Konzertreihe aus dem „Umsonst & Draußen“-Programm ist und bleibt Kultur im Park. Bei vielen Bad Aiblinger Bürgern und zahlreichen Besuchern aus der Umgebung gehört es schon fast zum wöchentlichen Ritual, sich an den Freitagabenden mit Familie und Freunden im Park zu treffen oder auch alleine einen gemütlichen Konzertabend zu genießen.

Ob auf den Stuhlreihen direkt vor der Bühne, an den Biertischen oder mit der Decke auf der Kurparkwiese: Kultur im Park garantiert jeden Freitag abwechslungsreiche gute Musik, ausgelassene Stimmung und Woodstock-Ambiente. Insgesamt sorgen 13 Bands mit den unterschiedlichsten Musikstilen für Sommerfeeling und Partystimmung.

Bislang wurden bis Saisonende 2018 unglaubliche 248 Konzerte im Rahmen von Kultur im Park gespielt. Im letzten Jahr fanden 10 der insgesamt 13 Konzerte bei warmen bis heißen Sommertemperaturen draußen im Brunnenhof statt. Je nach Wetterlage besuchten an einem Abend zwischen 400 und 1.500 Musikbegeisterte die Konzerte.

Und auch dieses Jahr waren die Veranstalter wieder auf der Suche nach den renommiertesten Bands aus der Region. Heraus kam ein Programm, das die verschiedensten Musikstile beinhaltet. Zum Auftakt dürfen sich die Besucher auf New Country Rock mit Clawson freuen. Gefolgt von coolem Soul-Vintage-Sound, vitalem Großstadtblues, zahlreichen bekannten Klassikern der Rock & Pop-Geschichte, einem Bob Dylan Best Of, Folk-Melodien, mitreißenden Cover-Titeln und vielem mehr.

Als Highlight steigt Ende August wieder eine große „Wies´n Warm Up“-Party, bei der die Band Fogelwuid mit bayerischer Tanzlmusi, schwungvollen Schlagern, bekannten Rock-Klassikern und schmissigen Wies´n-Hits auf das Rosenheimer Herbstfest einstimmt.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Bei allen Konzerten ist neben guter Musik auch gastronomisch einiges geboten. Die Kurhauspächter, Familie Forster, bieten kühle Durstlöscher und köstliche Schmankerl an. An mehreren Getränke- und Essensständen können sich die Konzertbesucher versorgen. Auf der Terrasse des Kurhausrestaurants gibt es Essen à la carte.

Jubiläumsaktion: Band-Voting für 2020

Bad Aibling feiert 2020 Jubiläum: 175 Jahre Moorbad und 125 Jahre Heilbad. Zu diesem Anlass findet vom 19. – 22. Juni 2020 ein großes Festwochenende statt. Zum Auftakt für das Jubiläumsfest wird es am 19. Juni ein großes „Kultur im Park - Best Of“-Konzert geben. Hier dürfen unsere Konzertbesucher mitbestimmen: bei allen „Umsonst & Draußen“-Konzerten 2019 liegen Voting-Flyer mit Bandvorschlägen aus, diese können bis zum 13. September 2019 im Haus des Gastes und im Kurhaus abgegeben werden. Die drei Bands mit den meisten Publikumsstimmen stehen dann im nächsten Jahr beim „Best Of Konzert“ gemeinsam auf der Brunnenhofbühne.

Ab dem 5. Mai heißt es also wieder: Auf zu „Umsonst & Draußen“ – gute Laune garantiert! Alle Musikbegeisterten aus Bad Aibling und der nahen oder auch fernen Umgebung sind herzlich eingeladen. Das komplette Programm steht auch als Download unter www.bad-aibling.de zur Verfügung.

Doch die vielen tollen Konzerte mit freiem Eintritt wären ohne die gute Organisation und Zusammenarbeit mit allen Beteiligten nicht möglich. Die AIB-KUR bedankt sich deshalb bei der MusikInitiative Rosenheim e. V. für die jahrelange tolle Zusammenarbeit und natürlich auch bei all den vielen Musikern, die durch ihr moderates Honorar die Veranstaltungen erst möglich machen.

Passend zum Thema

Paul Creane & Paula Cox. Saisoneröffnung Konzertscheune Gefrees mit Irish Spring am 21. März

"Jukebox Saturday Night" - Konzert am Samstag, 16.03.2019, in Bad Kissingen

Konzert am 15.03.2019, 20.00 Uhr. Würzburg – s.Oliver Arena. Special Guest der Rock Meets Classic Jubiläumstour 2019: Anna Maria Kaufmann

Mehr aus der Rubrik

Gut Ising - Kultureller Sponsor aus Überzeugung: Herrenchiemsee Festspiele im weltberühmten Schloss des Märchenkönigs

Sommerliche Temperaturen und musikalische Vielfalt begeisterten! Mitreißende Musik, super Stimmung und "volles Haus" auf fünf Bühnen in der Marktgemeinde – bei sommerlichen Temperaturen stieß das diesjährige Open Air-Festival "Swinging Prien" auf große Resonanz. Die von der Prien Marketing GmbH (PriMa) organisierte Großveranstaltung präsentierte von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli 2019 ein abwechslungsreiches und schwungvolles Programm

Cornelia von Kerssenbrock – Die Musikalische Leiterin in Immling schwingt wieder den Taktstock

Teilen: